• 270
    0

    Assani Lukimya läuft ab sofort für den KFC Uerdingen auf. Der Abwehrspieler hat zuletzt in China gespielt und stand bereits für Vereine wie Werden Bremen, Fortuna Düsseldorf und Hansa Rostock auf dem Rasen. Er kommt auf 86 Einsätze in der ersten und 69 Einsätze in der zweiten Bundesliga. In Krefeld unterschreibt er einen Vertrag über ...
  • Von R.Bajela - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link
    200
    0

      Nach den jüngsten Entwicklungen hat der KFC Uerdingen Trainer Stefan Krämer heute mit sofortiger Wirkung freigestellt. „Wir hatten zuletzt leider zu oft unterschiedliche Vorstellungen und Sichtweisen“, sagt Präsident Mikhail Ponomarev. Der KFC bedankt sich bei Stefan Krämer ausdrücklich für seine hervorragende Arbeit in der Aufstiegssaison und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Weitere ...
  • 215
    0

    Robin Udegbe kehrt zum KFC Uerdingen zurück: Der 27 Jahre alte Torwart kommt von Rot-Weiß Oberhausen, wo er gesetzt war. In Krefeld unterschreibt er einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. „Wir freuen uns, Robin Udegbe wieder bei uns zu haben. Er hat mit toller und konstanter Leistung überzeugt und wird uns noch einmal Rückhalt geben“, sagt ...
  • 334
    0

    Am Donnerstagabend empfing der KFC Uerdingen den SV Waldhof Mannheim zum ersten Relegationsspiel um den Aufstieg in Liga 3. Der SV Waldhof Mannheim wurde von einer beachtlichen Anhängerschaft nach Duisburg begleitet. Bereits am Nachmittag pilgerten zahlreiche SVW-Anhänger die Lokalitäten rund um den Sportpark Wedau. Zur Freude des Gastronomen. Die Relegation ist für die Mannheimer kein ...
  • Luca R. wird vermisst - die Polizei bittet um Hinweise.
    202
    0

    Die Polizei Krefeld sucht nach dem sechsjährigen Luca R. aus Krefeld. Der Junge war am Freitag (20. Oktober 2017) nach der Schule nicht an seinen Wohnort zurückgekehrt. Er lebt in einer Einrichtung an der Hubertusstraße. Der Junge verließ am Freitag um 11:45 Uhr seine Grundschule in der Innenstadt. Kurze Zeit später wurde er noch an ...
  • Ralf Köpke - Foto: IG Metall Krefeld
    129
    0

    Die DGB-Gewerkschaften wollen den politisch verordneten Renten-Sinkflug stoppen. Deshalb haben sie im Herbst mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 die Kampagne „Rente muss reichen“ gestartet. Mit dem Pendler-Aktionstag des Deutschen Gewerkschaftsbund am 31. Mai, an welchem rund 270 Aktionen in ganz Deutschland durchgeführt werden, erreicht sie ihren nächsten Höhepunkt. Auch am Krefelder Hauptbahnhof werden von ...
  • Ralf Köpke - Foto: IG Metall Krefeld
    145
    0

    „Die Gewerkschaften auch in Krefeld gratulieren der CDU und den beiden Krefelder CDU-Abgeordneten Britta Oellers und Marc Blondin zum erfolgreichen Wahlausgang“, erklärt Ralf Köpke, Vorsitzender des DGB in Krefeld. „ Die CDU unter Führung von Armin Laschet ist mit großen Versprechen angetreten: Bildung, Verkehr, innere Sicherheit – in allen Bereichen will er die Situation deutlich ...
  • 120
    0

    Am gestrigen Donnerstag (9. Februar 2017) hat sich ein Mann einem Mädchen am Nauenweg in schamverletzender Weise gezeigt. Gegen 13:30 Uhr begegnete eine 15-jährige Schülerin auf dem Spielplatz am Nauenweg einem Mann, der sich ihr in schamverletzender Weise zeigte. Das Mädchen lief nach Hause und meldete den Vorfall ihren Eltern. Die Polizei wurde informiert, konnte ...
  • 163
    0

    Krefeld ist vom „N3tzwerk Zukunft der Industrie“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) als eine von bundesweit sechs Modellregionen zur Initiierung von Industriedialogen ausgewählt worden. Damit hat das Ministerium die Krefelder Initiative „Zukunft durch Industrie“ (ZDI) für ihre Arbeit ausgezeichnet. „Zukunft durch Industrie“ sei „reif, erfahren und erfolgreich“. Vom Krefelder Vorbild könnten andere Initiativen ...
  • 124
    0

    Am Mittwoch, gegen 18.30 Uhr, kam es auf der Gladbacher Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei zerstrittenen Familien, bei der auch ein PKW Audi erheblich beschädigt worden ist. Über die Art der Beteiligung und die genauen Hintergründe der Tat können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Es wurden insgesamt 6 Personen leicht verletzt, von ...
  • 143
    0

    Der DGB hat heute in Düsseldorf seinen aktuellen Rentenreport vorgestellt und einen Kurswechsel in der Rentenpolitik gefordert. „Wir bekommen auch in Krefeld ein massives Rentenproblem, wenn wir nicht zügig und konsequent gegensteuern“, fasst Ralf Köpke, DGB-Kreisverbandsvorsitzender in Krefeld, die Ergebnisse zusammen. „Der Trend ist eindeutig: Die Menschen müssen immer länger arbeiten und haben dennoch geringere ...
  • 134
    0

    Der 52-jährige Mann, der am Sonntag (15. Januar) am Krefelder Bahnhof einen 33-Jährigen mit einer Axt verletzte, sitzt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte in Untersuchungshaft. Am Sonntagabend hatte eine Zeugin gegen 18:40 Uhr die Polizei alarmiert (siehe Pressemitteilung Polizei Krefeld vom 15.Januar). Die Beamten konnten den Tatverdächtigen am Südausgang des Bahnhofs stellen. ...
  • 134
    1

    Am  Sonntag (15. Januar 2017) hat die Polizei am Hauptbahnhof in Krefeld unter Einsatz der Schusswaffe einen Mann festgenommen. Er ist verdächtig, zuvor einen anderen Mann mit einem Beil attackiert zu haben. Beide Männer, die sich häufig im Bahnhofsmilieu aufhalten sollen, sind leicht verletzt. Gegen 18:40 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei über eine Auseinandersetzung ...
  • 132
    0

    Aktuell sind als Rauchmelder-Kontrolleure getarnte Trickbetrüger unterwegs. In Nordrhein-Westfalen herrscht Rauchmelderpflicht. Das machen sich einige Trickbetrüger zu Nutze. Sie geben vor, kontrollieren zu wollen, ob die Rauchmelderpflicht in den Wohnungen eingehalten wird. So verschaffen sie sich Zutritt zu Wohnungen. Es werden keine gezielten Kontrollen der Rauchmelderpflicht von der Feuerwehr Krefeld durchgeführt! Rufen Sie im Zweifel die ...
  • 255
    0

    In Düsseldorf sind derzeit 5.505 Menschen trotz Arbeit auf Hartz IV angewiesen. Eine große Zahl der Aufstockenden arbeitet in geringfügiger Beschäftigung. So haben 2.081 Aufstockende nur einen Minijob. „Es ist untragbar, dass so viele Menschen in unserer Stadt von ihrer Arbeit nicht leben können.“ erklärt Ralf Köpke, DGB-Stadtverbandsvorsitzende in Krefeld: „Ein besonderes Problem sind die ...
  • 125
    0

    Von Freitag bis Montag (23./26.Dezember 2016) hat die Polizei sechs Einbrüche im gesamten Stadtgebiet registriert. Von Freitag auf Sonntag (23. bis 25. Dezember 2016) haben Unbekannte zwischen 15:50 und 20:30 Uhr die Terassentür eines Einfamilienhauses an der Glindholzstraße aufgehebelt. In einem weiteren Fall hebelten Unbekannte die Balkontür einer Wohnung an der Ulmenstraße von Freitag auf ...
  • Ralf Köpke - Foto: IG Metall Krefeld
    135
    0

    Immer mehr Krefelder bessern ihr Einkommen durch einen Zweitjob aus. Während die Zahl der geringfügig Beschäftigten insgesamt von Dezember 2014 bis Dezember 2015 von 21.022 auf 20.321 (- 701, – 3,3 %) gesunken ist, stieg die Zahl der Minijobs im Zweitjob im gleichen Zeitraum von 6469 auf 6552 (+ 83, + 1,3 %). Davon sind 54,3 % ...
  • Ralf Köpke - Foto: IG Metall Krefeld
    145
    0

    Minijobberinnen und Minijobbern wird regelmäßig der gesetzliche Anspruch auf Lohnfortzahlung bei Krankheit, auf bezahlte Feier- und Urlaubstage verweigert. Die Fälle in den Beratungen bei den Einzelgewerkschaften haben sich in den letzten Monaten erhöht. Arbeitgeber versuchen oft bei den Minijobs, den Mindestlohn von 8,50 Euro zu unterlaufen. Der DGB fordert deshalb, die Rechte der Minijobber zu ...
  • 137
    0

    Die IG Metall warnt mit einem bundesweiten Aktionswoche vor der Gefährdung von Arbeitsplätzen in der Stahlindustrie durch Überregulierung und Billigimporte. Die Aktionen finden in den größten deutschen Stahlbetrieben statt. Der Protest richtet sich unter anderem gegen eine übermäßige Kostenbelastung durch die drohende Verschärfung des Emissionshandels. Umweltschutz steht für die IG Metall weiterhin im Vordergrund, darf ...
  • 120
    0

    Der DGB in Krefeld kritisiert, dass die Finanzierung des Staates immer mehr auf den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern lastet. Das Bruttoaufkommen aus der Lohnsteuer ist im dritten Jahr in Folge gestiegen. Nach den Daten des Bundesfinanzministeriums hat sich das Lohnsteueraufkommen im vergangenen Jahr um 6,5 Prozent (+ 10,9 Milliarden Euro) auf knapp 179 Milliarden Euro erhöht. ...
  • v.l. DGB-Regionssekretär Thomas Ziegler, SPD-Vorsitzender Ralph-Harry Klaer, DGB-Vorsitzender Ralf Köpke
    191
    0

    Der neue Krefelder SPD-Vorsitzende Ralph-Harry Klaer traf sich zu einem Meinungsaustausch mit Vertretern des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Krefeld. Ralf Köpke, DGB-Vorsitzender berichtete über die gewerkschaftliche Einschätzung der Wirtschaftslage, insbesondere im industriellen Bereich in Krefeld  Die relativ positive Arbeitsmarktlage im letzten Jahr wird nach Ansicht des DGB nicht zu halten sein. Es gebe Befürchtungen, dass die ...
  • 123
    0

    In Krefeld gibt es nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit insgesamt 20.452 Minijobber (Stand: März 2015). Davon haben 8.461 einen Berufsabschluss und 1.145 Personen einen akademischen Abschluss. Insgesamt sind das 9.606 Fachkräfte. „Fast jeder zweite Minijobber in Krefeld hat eine Ausbildung oder einen akademischen Abschluss. Es ist doch absurd, dass in einigen Bereichen häufig über ...
  • 121
    0

    Zum Jahresende tauchen in den Betrieben immer wieder Fragen auf, ob eine Kürzung oder Streichung des Weihnachtsgeldes rechtlich zulässig ist. „Wichtig ist, dass das Weihnachtsgeld den Beschäftigten grundsätzlich nicht wegen Unzufriedenheit über deren Arbeitsleistung gekürzt oder ganz gestrichen werden darf. Es gilt: Eine Zahlung von Weihnachtsgeld nach Gutdünken des Arbeitgebers hat das Arbeitsgericht Kiel als ...
  • 113
    0

    Jetzt sehen wir wieder, wie wichtig ein umfassendes Flüchtlingskonzept ist. Nun werden wieder kurzfristig bis zu 150 neue Flüchtlinge erwartet, die notgedrungen in der Sporthalle am Glockenspitz untergebracht werden mussten. Die Piratenpartei Krefeld fordert deswegen vom Land NRW, ein Flüchtlingskonzept in Zusammenarbeit mit den Kommunen zu erstellen. Wir können uns in Krefeld noch so viele Gedanken über die ...
  • 169
    0

    Demonstration und Kundgebung am Dienstag, 9. Juni 2015 in Duisburg-Wedau   Mit einem bundesweiten Aktionstag protestieren die Beschäftigten von Siemens am Dienstag, 9. Juni 2015 gegen die aktuellen Personalabbau-Pläne des Siemens Konzerns. IG Metall, Betriebsräte und Beschäftigte erwarten vom Siemens Konzern eine neue Innovationsstrategie anstelle der bisherigen Konzepte zur Verlagerung und zum Personalabbau. Mehrere Hundert ...
  • Foto: Jörg Rüger - Eigenes Werk
    135
    0

    Die Krisenpolitik der EU gegenüber Griechenland hat einseitig auf einen radikalen, harten Sparkurs gesetzt, der mit zu einer „sozialen Katastrophe geführt hat“, erklärt der   Krefelder DGB-Vorsitzende, Ralf Köpke. Aus Solidarität mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Griechenland und als Zeichen gegen einen ausufernden Populismus  und eine nicht mehr erträglichen Hetze gegen die griechische Bevölkerung hat ...
  • 112
    0

    Die Piratenpartei Krefeld hat das Konzept, um den städtischen Haushalt mit einem Schlag zu sanieren. Mit der Ausgründung einer „Bad City“ nach dem Vorbild einer „Bad Bank“ hätte Krefeld sofort wieder einen ausgeglichenen Haushalt. Die Piraten planen, das ehemalige Kasernengelände Forstwald als neuen Stadtteil zu deklarieren. In dieser „Bad City Kasernenhof“ lassen sich die Schulden ...
  • 124
    0

    Die Piratenpartei Krefeld stellte am 26.03.2015 bei der Ratssitzung der Stadt Krefeld einen Antrag auf eine Prüfung durch die Verwaltung zu Internet-Übertragungen von Ratssitzungen. Dieser Antrag wurde mit überwältigender Zustimmung angenommen. Die Piraten legen unter anderem großen Wert auf Transparenz in der Politik. Aus diesem Grund soll nun geprüft werden, ob es zukünftig technisch, rechtlich sowie finanziell ...
  • 120
    0

    Getreu diesem, durch den Gründer von Die PARTEI vorgegebenen, Motto hat der Krefelder Ratsherr Claus-Dieter Preuß die Ratsgruppe Die PARTEI-Piraten am vergangenen Montagabend überraschend verlassen. Über die wahren Gründe lässt sich nur spekulieren, aber die Möglichkeit durch einen neugewonnenen Fraktionsstatus Gelder zu generieren liegt nahe. Außerdem wundert sich Michaela Sorger, Vorsitzende des Kreisverbands der Piratenpartei ...
  • 144
    0

    Die Familienkasse Krefeld, zuständig für Kunden in Krefeld, Duisburg und dem Kreis Viersen, ist am 31.03.2015 und am 01.04.2015 geschlossen. Ein Vorsprechen am 02.04.2015 ist bis 18:00 Uhr möglich und wird rechtlich, sofern notwendig, einer Vorsprache am 31.03.2015 gleichgestellt. In dringenden Fällen erreichen Sie die Familienkasse Nordrhein-Westfalen-West über die Hotline 0800 – 4  5555  30.