• 7
    0

    Am Donnerstag (23. Februar 2017) alarmierte die Mutter eines 14-jährigen Mädchens den Rettungsdienst, da ihre Tochter bewusstlos in der Badewanne ihrer gemeinsamen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hülmer Straße lag. Das Mädchen wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo eine Kohlenmonoxid-Vergiftung festgestellt wurde. Da zu diesem Zeitpunkt Lebensgefahr für das Mädchen bestand, wurde ...