Der David ist weg – und damit eine Marke

Eine Gegenrede zum Kommentar von Frau Horstmeier in der WAZ. Wenn Dinge, an denen man sich reiben kann verschwinden, dann ist das schade. Denn Dinge, an denen man sich reiben kann, die erregen und di...

Fachkräftemangelbewältigung a la Lehmbruck

Das mit dem „Geld wie Heut“ hätte Frau Dinkla vielleicht im Interview mit der WAZ besser nicht gesagt. Auch wenn es sich auf die Förder- und Forschungsgelder bezieht kann es in Hinblick a...
Fotograf: Hans Peter Schaefer

Wie man sich eine Museumsbilanz schönschreibt

Angekündigt war im November, dass die Findungskommission sich in Gesprächen mit anderen Bewerbern um die Direktion des Lehmbruck-Museums umtuen und dann ab dem 13.12. beraten würde. Dass die Interims...