• 27
    0

     Beim „Runden Tisch Asyl“ wurde ein Duisburger Appell“ verabredet. Zu den Unterzeichnern gehören u.a. Stephan Blank, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Alt-Duisburg, und Pastor Stephan Kiepe-Fahrenholz, Leiter des Diakonischen Werkes Duisburg. Lesen Sie hier den Wortlaut: „Mit wachsender Sorge nehmen wir wahr, dass Millionen von Menschen als Flüchtlinge und Vertriebene in Europa und anderen Teilen der ...
  • Max Bauer
    30
    2

    Ich bin es leid, mich dafür zu rechtfertigen warum wir Menschen in Deutschland und Duisburg Asyl gewähren. Ich bin es eindeutig satt, immer wieder erklären zu müssen, warum Deutschland eine Weltverantwortung trägt. Ich bin gerne dazu bereit kulturelle Barrieren zu überwinden und ein gemeinschaftliches miteinander zu schaffen, voller Akzeptanz und Respekt. Aber bei so manchen ...
  • Duisburgs glückloser OB: Sören 'Totlast' Link
    25
    0

    Nachdem die Pläne des unglücklich agierenden Duisburger Oberbürgermeisters Sören ‚Totlast‘ Link, ein Zeltlager für Asylbewerber einzurichten, zunächst von der Bezirksregierung gestoppt wurden, lädt dieser nun zum ‚Runden Tisch Asyl‘. Und schon wieder leistet sich der gelernte Verwaltungswirt (SPD) einen Fehltritt. Zwar besann sich OB Link offenkundig auf die Kraft des einigen Duisburgs; für den morgigen ...
  • 26
    1

    Anlässlich des bundesweiten Tag des Flüchtlings am 27. September 2013 fordert die Piratenpartei Deutschland die vorbehaltslose und unbegrenzte Aufnahme syrischer Flüchtlinge in Deutschland. Die PIRATEN verweisen hier auf die völkerrechtliche Verpflichtung, Menschen das Recht auf Zuflucht vor politischer Verfolgung und Kriegen zu gewähren. Die bisher von der Regierung praktizierte Kontingentlösung von 5.000 Syrern und die ...
  • 23
    0

      Das Land NRW hat in Wickede-Wimbern die Räumlichkeiten des ehemaligen Marienkrankenhauses angemietet, um dort eine zentrale Unterkunft für Asylbewerberinnen und -bewerber einzurichten. Entsprechende Vertragsverhandlungen der Bezirksregierung Arnsberg mit dem Katholischen Hospitalverbund Hellweg wurden jetzt abgeschlossen. „Die Organisation geeigneter Räumlichkeiten zur Unterbringung der Asylsuchenden hat für uns höchste Priorität“, erklärte NRW-Innenminister Ralf Jäger heute (21.12.) ...
  • 24
    0

    Das Land NRW wird im ehemaligen St. Alexius-Krankenhaus in Neuss vorübergehend eine zentrale Unterkunft für Asylbewerberinnen und -bewerber einrichten. Entsprechende Vertragsverhandlungen mit dem Provinzrat der Alexianerbrüder als Eigentümer der Liegenschaft und den St. Augustinus Kliniken wurden jetzt erfolgreich abgeschlossen. „Damit sind wir bei der Organisation geeigneter Räumlichkeiten zur Unterbringung der Asylsuchenden einen wichtigen Schritt vorangekommen“, ...