xtranews – das Newsportal aus Duisburg

SPD-Groko-Nogroko – Wie läuft denn so ’ne Wahl ab?

Letztens hatte ich in einem Artikel die Frage aufgeworfen, ob die SPD-Genossen und -Genossinnen denn sicher seien, dass bei der anstehenden Grokolores-Wahl auch alles korrekt abliefe.  Man kann heutzutage ja nie wissen, wenn Umfragen gefälscht, Meldungen gefaked und Ehreamtliche wie Gesche Joost(SPD) „heimlich“ doch eine Aufwandsentschädigung bekommen, die mit 50.000 EURO pro Jahr weit über dem liegt was Normalbürger im Jahr verdienen. Jaja, die soziale Gerechtigkeit, klingt gut wenn man Wasser predigt und Wein säuft.

Frage berechtigt?

 

Nichts ist unmöglich!

 

Aber zurück zum Thema. Nach dem Artikel von mir hat sich ein Kommentar-Dialog zwischen „Montgomery“ und mir entwickelt. Es sei an dieser Steller vorausgeschickt, dass „Montgomery“ bisher immer nur anonym postet.

Diesen Dialog will ich hier einfach mal wiedergeben. Und meine Ankündigung (ganz unten) werde ich auch demnächst hier umsetzen. Vorher aber noch eine kleine Randbemerkung: Das Schöne an Typen wie Montgomery ist, man könnte Sie beschimpfen, beileidigen und verarschen wie man will. Könnte schließlich auch ein Bot sein. Bleibt also alles vollkommen folgenlos. Die Mailadresse von „Montgomery“ ist diesmal: montgomery@opentrash.com

Bilden Sie sich also Ihre eigene Meinung wer dahinter steckt.

Ich denke mal der Typ sieht so aus: