Glamourös ins neue Jahr

Es bleibt nur noch knapp ein Monat, bevor sich das Jahr 2017 verabschiedet und das neue Jahr mit einem kräftigen Knall begrüßt wird. Konfetti, Glitzer, knallende Sektkorken – da darf das Outfit ruhig etwas glamouröser ausfallen. Ob bei einem Gala-Dinner, einer coolen Party im Club oder bei Familie und Freunden zu Hause – ein Hauch mehr Eleganz hat noch keinem geschadet – schließlich muss Silvester gebührend gefeiert werden. Es folgen die Silvestertrends für das ausklingende Jahr 2017.

Party-Outfits von elegant über sexy bis trendy

Wie oft hat man schon die Gelegenheit, sich so richtig aufzubrezeln, ohne dass man overdressed wirkt? Die meisten wohl eher selten. Doch wer auf eine Silvesterparty eingeladen ist, der kann sich bei der Outfitwahl so richtig ins Zeug legen. Während die Herren sich in ihren besten Anzug werfen, haben die Damen die Qual der Wahl: Soll das Outfit eher klassisch, sexy oder trendy ausfallen? Mit dem kleinen Schwarzen macht frau in jedem Fall nichts falsch. Der Klassiker schlechthin ist elegant und sexy zugleich und kann durch Accessoires aufgepeppt werden. Etwas gewagter fiel 2016 beispielsweise der Geburtstags-Look von Model Kendall Jenner aus: ein kurzes Kleid mit schmalen Trägern in glitzernder Metal-Optik – damit zieht man garantiert alle Blicke auf sich. Bei solch einem Kleid verzichtet man besser auf auffällige Schuhe und Tasche und greift zu klassischen schwarzen Pumps und ebenfalls dunkler Clutch.

Nicht ganz so freizügig, aber aktuell überaus angesagt sind Zweiteiler. Ob in klassischem Schwarz, aus trendy Samt oder in Knallfarben – die Kombination aus Blazer und Anzughose mit einem lockeren Spitzen-Top darunter kann sich sehen lassen. Egal, für welches Outfit man sich entscheidet, eine passende Jacke sollte nicht fehlen.

Viele fassen zum Jahreswechsel den Vorsatz, im nächsten Jahr ein paar Pfunde zu verlieren. Aber solange muss man nicht warten, um perfekt in seine schicke Wunschjacke zu passen. Ein Blick ins Sortiment von Emilia Lay zeigt, dass es Jacken für jeden Figurtyp gibt: egal, ob langer Steppmantel, klassischer Wollmantel oder lieber eine extravagante Jacke aus Fellimitat. Hauptsache ist, dass die Jacke nicht nur hübsch aussieht, sondern auch wärmt, damit man den Silvesterabend so richtig genießen kann.

Gemütlich in geselliger Runde

An Silvester muss nicht immer die große Party steigen. Ein gemütlicher Abend im Kreise der Liebsten hat ebenfalls seine Vorzüge. So kann man in Ruhe zusammensitzen, in Erinnerungen schwelgen und das Jahr mit seinen Höhen und Tiefen Revue passieren lassen – vielleicht sogar in Verbindung mit einer kleinen Fotoshow. Für das Festessen eignet sich Raclette hervorragend – die Vorbereitung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Natürlich möchte man auf dem Sofa nicht im engen Glitzerkleid sitzen – schließlich soll die eine oder andere Portion Raclette noch im Bauch Platz haben. Nichtsdestoweniger sollte man am Silvesterabend nicht in Schlabbershirt und Jogginghose erscheinen. Doch eine gemütliche Hose in Kombination mit einer Bluse oder einem Hemd reicht vollkommen aus, und schon ist das Silvester-Outfit für den heimeligen Abend perfekt.

Der Vorteil: Accessoires wie Tasche und Schuhe werden hier nicht benötigt, wer möchte kann aber statt zu schlichten schwarzen Strümpfen zu mit Glitzer verzierten oder witzigen Motiv-Socken greifen.


Bildrechte: Flickr Backless Dress with Brass Collar University of Salford Press Office CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Comments are closed.