Countdown läuft für KiPa-Kids-Day in Duisburg Neumühl

Donnerstagmorgen 8.30 Uhr, letzte Besprechung für den KiPa-Kids-Day in Neumühl am kommenden Samstag zwischen 12 und 17 Uhr neben der Herz-Jesu Kirche, Holtener Straße 176:

Foto: Projekt LebensWert

Foto: Projekt LebensWert

Projektleiterin Barbara Hackert fragt routiniert alle Organisationspunkte ab, die beiden Auszubildenden als Veranstaltungskaufmann/-frau – das Geschwisterpaar Jacqueline (20 J.) und Pascal Priester (18 J.) – haben seit Anfang Juli ganze Arbeit geleistet. Einem gelungenen Kinderfest des Projekt LebensWert anlässlich des Weltkindertages im Schatten des sogenannten Schmidthorster Doms steht nicht mehr viel im Wege: Genehmigungen für Außenbeschallung und offenes Feuer für das Stockbrotbacken liegen schon längst vor, das Programm steht. Marionettentheater, Hüpfburg, Tanzgruppen, Tombola … alles, was das Kinderherz begehrt. Ein Anruf beim Reiterhof für das Ponyreiten und Kutschfahrt steht noch aus, da ein Pferd krank sein soll.

Mit diebisch-kindischer Freude geht nun das Geschwisterpaar Priester an das Ausprobieren der letzten Spiele. Besonders das Herstellen großer langer Seifenbasen mit dem sogenannten Seifenblasen-Lasso hat es Pascal Priester angetan. Auf dem Gemeindeparkplatz experimentiert er ausgiebig mit verschiedenen Mischungsverhältnissen aus Spülmittel und Wasser um die längsten Seifenblasen Neumühls zu erzeugen. Man darf am Samstag gespannt sein, ob sich seine Internet-Recherchen über Zusätze wie Zucker oder Glycerin und sein Üben gelohnt haben. Alle Kinder, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen, jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.

Comments are closed.