Die Mär vom Jobwunder. Altersarmut vorprogrammiert.

PolitikerInnen verkaufen uns immer wieder die Mär des deutschen Erfolgsmodells durch Hartz IV. Z.B. auch die Senkung der Arbeitslosigkeit. Neue Studien jedoch belegen anderes. Die Hartz-Reformen der Agenda 2010 waren viel weniger für den Rückgang der Arbeitslosigkeit seit 2005/2006 verantwortlich als derzeit immer behauptet wird. Sehr viel mehr sei dies auf die gestiegene Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen und die konjunkturelle Entwicklung zurückzuführen.

Stattdessen sind die sozialen Schäden umso größer, denn prekäre Beschäftigung wächst, womit die Altersarmut steigt. Immer mehr Menschen finden sich im Alter trotz Arbeit im Abseits. Sehen Sie den Bericht von Monitor von gestern Abend. http://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-jobwunder-durch-hartz-iv-und-co-100.html

Comments are closed.