Blamables Ergebnis für Duisburgs OB

Die erste xtranews-Umfrage ab Anfang Juli, bei der es um die Bewertung von Oberbürgermeister Sören Link ging, hat ein erstes Zwischenergebnis nach einer Woche Laufzeit. Es ist blamabel für den Amtsinhaber nach nunmehr fünf Jahren Legislatur.

Umfrageergebnis nach einer Woche. Blamabel für OB Sören Link. (c) xtranews/Michael Schulze 2017

Rund 70% aller abgebenen Stimmen waren nur ausreichend und schlechter, 30% befriedigend und besser. Insgesamt wurden 1.415 Teilnehmer gezählt. In den ersten 2 Tagen lief es noch ganz gut für ihn und die meisten Stimmen wurden bis dato für „gut, sehr gut und top“ abgegeben, ab dem 3. Tag gings dann stetig bergab.

Natürlich ist dies nur ein Ausschnitt der Stimmungslage und nicht repräsentativ. Dennoch sollte es dem OB zu denken geben, wirft das Ergebnis kein gutes Licht auf seine Amtsleistungen und läßt Befürchtungen für die Wahl im Herbst aufkommen.

Inzwischen haben wir eine neue Umfrage gestartet, diesmal gehts um die Qualität der Duisburger City. Wir hoffen es gibt erneut eine rege Beteiligung.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Betroffene Duisburger wollen kein Industriegebiet im Naherholungsgebiet am „Ütti“!

Die Link-Umfrage geht unterdessen weiter, wer will und noch nicht hat, kann also sein Votum abgegeben.

Hier gehts zu den Abstimmungen: http://viewww.de/polling/xtranews/xtranews-polls.html

 

 

 

One thought on “Blamables Ergebnis für Duisburgs OB

  1. Pingback: Der Ruhrpilot | Ruhrbarone