Die Cheerleader der Duisburger Dockers nehmen erstmalig an der WM in Japan teil

Die Deutschen Meister „Blue Twinkles“ fliegen zur Cheerleader WM nach Takasaki und die „Blue Lightnings“ qualifizieren sich für die Cheerleader EM in Zagreb Japan is calling – Cheerleader WM in der Takasaki Arena

 Mit einem super ersten Platz und 25,5 Punkten haben sich die Blue Twinkles Samantha und Lisa Maria für die Cheerleader Europameisterschaft qualifiziert.  Aber damit nicht genug, die beiden fliegen im November zur Cheerleading Meisterschaft nach Japan.
Die Trainer hätten nicht gedacht, dass sich beide direkt in das Cheerleader WM Finale nach Japan katapultieren. Auch Cheerleader Abteilungsleiterin Jenny Heitzer und der Trainerstab sind sichtlich stolz (Bild J9A8418) auf Ihre kleinen Helden.
Diese WM Teilnahme hat es in der 31-jährigen Vereinsgeschichte so noch nie gegeben, so der Vereinspräsident Michael Fischer.Aber auch für die Senior Cheerleader – die „Blue Lightnings“ – könnte die erfolgreiche Teilnahme an der Cheerleader Europameisterschaft in Zagreb das Ticket nach Japan sein.
Für die Dockers Cheerleader heißt das jetzt extra Trainingsstunden schieben, auch am Wochenende, denn es bleibt nicht mehr viel Zeit bis zur Cheerleader EM in Kroatien.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Parteilos? Duisburg? Der war geil…

Platzierungen bei der Deutschen Cheerleader Meisterschaft:

 

  1. Platz PDD Samantha & Lisa Maria (1. ASC Duisburg Dockers 1986 e.V.) 25.5 Punkte
  2. Platz FDS Blue Lightnings (1. ASC Duisburg Dockers 1986 e.V.) 39.8 Punkte

Die Abteilungsleitung und der der Vorstand möchten für Ihre Cheerleader die EM- und WM-Teilnahme
ermöglichen und suchen zu diesem Zweck Sponsoren. Spender können sich gerne an den Vorstand wenden
vorstand@duisburg-dockers.de oder auf das Vereinskonto: 1. ASC Duisburg Dockers DE52350500000200214492
Sparkasse Duisburg „Stichwort: Spende“ überweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.