Die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund im April mit Sascha Bisley

Ein vielfältiges Programm hat die Stadt- und Landesbibliothek für den wechselhaften Monat April zusammengestellt. Los geht es mit Sascha Bisley.

Montag, 03. April 2017, 19.30 Uhr Studio B der Stadt- und Landesbibliothek
Eintritt: 2,50 €

Lesung am Montag
Sascha Bisley „Zurück aus der Hölle“

Mit 19 verletzte er im Gewalt- und Alkoholrausch einen Obdachlosen so schwer, dass dieser an den Spätfolgen starb. Der Knast krempelte den notorischen Gewalttäter um. Heute gibt er im Auftrag von Jugendämtern Kurse zu Gewaltprävention in Schulen und Gefängnissen. In seinem Buch erzählt Sascha Bisley schonungslos und direkt von seinem Leben und seinem Weg zurück in die Gesellschaft. Ein krasser Bericht über menschliche Abgründe –und den Versuch, Abbitte für eine große Schuld zu leisten.

Englisch lernen mit Rosetta Stone – oder Französisch oder Italienisch oder,
oder, oder…
Mit den Online-Sprachkursen  haben Sie die Möglichkeit, sich im Grundkurs (Level 1) in etwa 50 – 60 Stunden die Grundkenntnisse einer Sprache
anzueignen. Um die Rosetta Stone Library Solution nutzen zu können, benötigen Sie den Bibliotheksausweis mit der dazugehörigen PIN der Stadt-
und Landesbibliothek Dortmund.
Nähere Informationen unter:
http://stadt.dortmund.de/bibliothek/blog/aktuelles/index.php/2016/06/30/sprachsoftware-rosetta-stone-jetzt-online-nutzen/

Extra für Seniorinnen und Senioren:
Mittwoch, 19.04.2017, 15.00 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek
Eintritt frei

Literaturtreff

Unter dem Motto „… und das haben wir für Sie gelesen!“ lädt die Stadt-und Landesbibliothek an jedem dritten Mittwoch des Monats Menschen ab 60 Jahren zum Literaturgesprächskreis ins Studio B ein.
Diesmal werden folgende Bücher vorgestellt und diskutiert:
Christoph Bartmann: Die Rückkehr der Diener
Carolin Emcke: Gegen den Hass
Alina Herbing: Niemand ist bei den Kälbern

Mittwoch, 26. April 2016, 15.00 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek
Eintritt frei

„Am Nachmittag vorgestellt“

Die Stadt- und Landesbibliothek lädt Sie herzlich ein:

Wolfgang Seebacher: Zweiundvierzigtausendeinhundertfünfundneunzig laufende
Meter

Aus dem Leben eines Marathonläufers

Das Studio B der Stadt- und Landesbibliothek ist ebenerdig zu erreichen.
Eine Veranstaltung der Abteilung Senioren und Bibliothek der Stadt- und
Landesbibliothek, (0231) 50 – 2 57 44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.