Duisburg: Veranstaltung – „Cannabis legalisieren – Polizei und Justiz entlasten?“

In einer gemeinsamen Veranstaltung der SPD Duisburg-Mitte, der Jusos Duisburg, der Hanfaktivisten Duisburg (HaDu) und der Initiative „Sozis für die Cannabis-Legalisierung wollen wir die aktuelle Rechtslage rund um Cannabis besprechen.
Was ist geltendes Recht bei Cannabis in Deutschland, wie wirkt sich das BtMG auf den Alltag der Konsument/innen und der Polizei/Justiz aus und was würde eine Legalisierung (regulierte Abgabe) daran ändern? Wie sehen die Chancen und Risiken aus Sicht der Polizei aus? Unter dem Motto „Cannabis legalisieren – Polizei und Justiz entlasten?“ diskutieren wir mit Frank Tempel (Kriminalkommissar, MdB für „die Linke“), Hubert Wimber (Polizeipräsident Münster a.D., B90/Grüne), Sebastian Fiedler (LV NRW Bund deutscher Kriminalbeamter, SPD) sowie Jan Ingensiep (Sozis für die Cannabis-Legalisierung, SPD Duisburg). Moderiert wird die Veranstaltung von Stefan Dellwo V Cassenberg (Schauspieler und Duisburger Ratsherr).

Für Getränke wird gesorgt, der Eintritt ist frei.

11. Januar 2017, 19 Uhr
Kleiner Prinz, Schwanenstr. 5, 47051 Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren:
  XTiP ist neuer Hauptsponsor des MSV Duisburg

Comments are closed.