Expertenchat: Weniger Medikamente dank gesundem Lebensstil

image_manager__logo_novitas_logoEs gibt Erkrankungen, da geht es nicht ohne Medikamente. In einigen Fällen jedoch können Arzneimittel durch einen gesunden Lebensstil langfristig auf ein Minimum reduziert oder sogar ersetzt werden. Mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung können Betroffene zum Beispiel Bluthochdruck, einen erhöhten Cholesterinspiegel oder Diabetes Typ 2 positiv beeinflussen.

Doch was kann man ganz konkret tun und welche gesundheitlichen Probleme lassen sich darüber hinaus behandeln? Für Fragen wie diese bietet die Krankenkasse Novitas BKK am 12. Dezember von 20 bis 21.30 Uhr einen kostenlosen Expertenchat an zum Thema „Arzneimittel reduzieren durch einen gesunden Lebensstil“.

Apothekerin Wiebke Ude beantwortet Ihre Fragen zum Thema anonym und persönlich. Zugang zum Online-Chat finden Sie am Veranstaltungstag unter: novitas-bkk.de/expertenchat

 

Die Expertin
Wiebke Ude absolvierte eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten und Heilpraktikerin. Sie arbeitet seit über 20 Jahren in der Apotheke und bildet sich unter anderem in den Bereichen Ernährungsberatung, Homöopathie und anthroposophische Medizin weiter.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Ostern wird zum Konsumfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.