Duisburg: Anmeldeschluss zum Sportmotorischen Test der NRW-Sportschule naht

ssb_duisburg_klein-neuZum Schuljahr 2017/18 geht die NRW-Sportschule Duisburg in die dritte Runde. Wer dabei sein will muss sich sputen, da am 12. Dezember 2016 die Anmeldephase für den sportmotorischen Test endet, der zwingend für das Aufnahmeverfahren neben der entsprechenden Schuleignung notwendig ist. Insgesamt wird auch zum neuen Schuljahr je eine Sportklasse in der Jahrgangsstufe 5 an den 3 Standorten der NRW Sportschule, Steinbart-Gymnasiums, Gesamtschule Meiderich und Lise-Meitner-Gesamtschule, eingerichtet. Bislang haben sich bereits über 80 Schülerinnen und Schüler zum sportmotorischen Test in Duisburg angemeldet. Der Test selber findet am 19. und 20. Dezember 2016 statt, wofür alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler noch einmal eine separate Einladung mit dem genauen Ablauf nach dem Anmeldeschluss bekommen werden.

NRW-Sportschulen gibt es landesweit an 18 Standorten. 2014 hat die Stadt Duisburg, die sich gemeinschaftlich mit dem Stadtsportbund Duisburg für eine NRW-Sportschule beworben hatte, den Zuschlag der Landesregierung bekommen. Seitdem werden jedes Jahr alle 4000 Duisburger Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen mit einem Flyer und der Informationsschrift über die neue NRW-Sportschule informiert, sowie mit einem Anmeldebogen ausgestattet. Für alle motorisch begabten Viertklässlern besteht die Möglichkeit, Mitglied der neuen NRW-Sportschule zu werden, deren Vorteil u.a. darin besteht, die duale Karriere Schule und Leistungssport besser miteinander zu verbinden, 5 Wochenstunden Sport in der Woche zu bekommen sowie eine individuelle schulische Förderung beim Problemen zu erhalten. Interessierte Schülerinnen und Schüler finden weitere Informationen auf den Homepages der 3 beteiligten Schulen oder unter www.ssb-duisburg.de. Dort kann man u.a. den Anmeldebogen für den sportmotorischen Test herunterladen oder auch direkt beim Stadtsportbund Duisburg, Bertaallee 8b, 47055 Duisburg, Tel. 3000-819 (nrw-sportschule@ssb-duisburg.de) anfordern.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Plädoyer für die betriebliche Ausbildung

 

Comments are closed.