Duisburg Hochfeld: Falscher Polizist beklaut Seniorin

IMG_3378Eine Seniorin (69) ist am Donnerstagnachmittag (10. November) von einem Mann bestohlen worden, der sich als Polizist ausgab. Die Frau war gegen 15.40 Uhr auf dem Heimweg und wollte in ihre Wohnung auf der Tersteegenstraße. An der Haustür sprach der Unbekannte die Duisburgerin an, gab sich als Kriminalbeamter aus und zeigte ihr einen vermeintlichen Ausweis. Der Mann erklärte, dass gerade zwei Personen festgenommen worden seien und fragte nach verdächtigen Beobachtungen. Dann begleitete er die Frau und tat, als überprüfe er die Wohnung. Später stellte die 69-Jährige fest, das Bargeld fehlte. Der Mann soll 40 Jahre alt und 1,80 m groß sein. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Vier Kilo Marihuana sichergestellt

Comments are closed.