CSD Duisburg – PIRATEN ankern im Hafen der Vielfalt

Piratenpartei Logo #BPT13.2Der diesjährige CSD am 23. Juli in Duisburg steht unter dem Motto „Hafen der Vielfalt“. Auch die Duisburger PIRATEN werden von 12 – 18 Uhr vor Anker gehen und mit einem Infostand auf der Königstraße für die Vision des CSD kämpfen. Für das Recht auf Liebe und Sexualität ohne Diskriminierung oder Verfolgung.

Bei der rechtlichen und gesellschaftlichen Stellung von gleichgeschlechtlichen Paaren und für Menschen mit transgender Orientierung hat sich in den letzten Jahrzehnten durchaus einiges positiv entwickelt. Die Defizite sind jedoch immer noch unübersehbar. Exemplarisch sei an dieser Stelle nur die fehlende rechtliche Harmonisierung für die Ehe bei gleichgeschlechtlichen Paaren sowie beim Adoptionsrecht genannt. Andere Nationen sind da längst weiter.

Auch bei der Anerkennung von selbstbestimmter Sexarbeit als normale Erwerbstätigkeit geht es nicht voran. Mit der Verabschiedung des neuen Prostitutionsschutzgesetzes im diesem Jahre hat die Bundesregierung die Lage deutlich „verschlimmbessert“. Kriminalisierung statt Aufklärung hat noch nie funktioniert.

Der „Christopher Street Day“ ist ein lautes, buntes und friedliches Fest aus traurigem Anlass. Die Diskriminierung und Verfolgung von Sexualität hat wie ein Virus alle Schichten der Gesellschaft bis in den letzten Winkel durchdrungen. Für eine Kultur, die sich gerne als „Leitkultur“ sieht, ist das beschämend und inakzeptabel. Das können wir besser.

 

Comments are closed.