Dustin Bomheuer verlängert beim MSV Duisburg

Bomheuer_2015Dustin Bomheuer trägt für eine weitere Spielzeit ZebraStreifen. Der MSV Duisburg hat den zum Ende der vergangenen Spielzeit ausgelaufenen Vertrag mit dem 25-jährigen Innenverteidiger jetzt um eine weitere Saison verlängert. Bomheuer wird in der neuen Saison die Rückennummer 4 tragen.

„Wir erhoffen uns von Dustin, dass er uns wieder so überzeugt und so viel Freude bereitet wie vor drei Jahren“, sagte Sportdirektor Ivo Grlic. „Klar ist, dass wir von ihm erwarten, den Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung zu befeuern und so das Niveau im Team hoch zu halten.“

Bomheuer, der nach drei Jahren im eigenen NachwuchsLeistungsZentrum des MSV in seiner ersten Zweitliga-Saison 2012/13 gleich 25 Spiele (2 Tore) für die Meidericher bestritten hatte, war nach dem dann folgenden Lizenzentzug zu Fortuna Düsseldorf gewechselt. In der vergangenen Saison kam Bomheuer nach seiner Rückkehr aus Düsseldorf zum MSV auf zehn Einsätze.

Damit sind die Personalplanungen des MSV bis auf weiteres abgeschlossen. Bomheuer hat bereits am Montag, 4. Juli 2016, die Reise mit dem Team von Trainer Ilia Gruev ins Trainingslager in Sankt Johann in Tirol / Österreich angetreten.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Die Angst vorm Scheitern: Warum aus vielen Existenzgründungen nichts wird

Die Zebras bereiten sich dort bis zum 14. Juli 2016 auf die neue Saison vor und bestreiten dabei drei Testspiele gegen FC Valenciennes (Sankt Johann, 06.07.16, 18:30 Uhr), bei Wacker Innsbruck (09.07.16, 16 Uhr) und gegen FC Vysocina Jihlava (Sankt Johann, 13.07.16, 17 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.