Deutscher Meister von 2015 startet am 5. Juni beim Rhein-Ruhr-Inline-Marathon

 Markus Pape, der Deutsche Meister, startet am 5. Juni beim Rhein-Uhr-Inline-Marathon in Duisburg. Der Borgholzhausener vom Team „der-rollenshop.de Powerslide Racing“ aus Solbad kehrt damit an den Ort seines Erfolgs zurück. Bei den Titelkämpfen 2015, die im Rahmen des Rhein-Ruhr-Marathon ausgetragen wurden, gewann Markus Pape in 1:10:14 Stunden im Spurt das Rennen um die Meisterschaft. Jetzt hat er Bernd Düngen, Mitglied des Organisationskomitees, die Zusage gegeben: „Im Juni bin ich in Duisburg wieder am Start.“

Es gibt ja auch noch was nachzuarbeiten. Die Deutsche Meisterschaft entschied Markus Pape 2015 für sich. Der Pokal für den Schnellsten beim Rhein-Ruhr-Inline-Marathon blieb ihm verwehrt. Durch den Verband vorgegeben hatten die Ausrichter den Zielstrich für diese Wertung vor die Schauinsland-Arena verlegt. Da war der 33-Jährige nicht zu schlagen. Den Sieg der Inlinerwertung beim Duisburg-Marathon überließ Pape dann aber Tobias Hecht aus Gera, dem Vizemeister. Hier wurde erst in der Arena vor vollen Publikumsrängen abgerechnet.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Veranstaltung: Mercator-Professor Kardinal Lehmann - Die Rolle des Gewissens

Pape feierte erst seinen Titel vor der Arena und rollte dann die letzten Meter ins Stadion. In diesem Jahr will sich der Meister mit einem Sieg den noch fehlenden Duisburg-Titel holen. Und noch eine Medaille gibt es zu gewinnen: Im Rahmen des Rhein-Ruhr-Marathons stehen die NRW-Meisterschaften auf dem Programm. Das nennt man dann effizient: ein Sieg, zwei Titel.

www.rhein-ruhr-marathon.de

Related Post

Mediziner Gerd Heusch mit dem Verdienstorden des L... Für seine Verdienste in der Herzinfarktforschung erhielt er bereits das Bundesverdienstkreuz am Bande, nun wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Heusch von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-...
Duisburg: Erneut ein Mann beim Geldabheben überfal... Auf der Königstraße haben drei Männer einen 23-Jährigen gegen 21:30 Uhr beim Geldabheben überfallen. Einer der Männer bedrängte ihn nach der Eingabe der Geheimzahl, gab einen Betrag ein, hielt ihm ein...
Duisburg: Beim Geldabheben überfallen Unbekannte Täter haben gestern (18. Januar) zwei Personen in Mittelmeiderich und in der Altstadt beim Geldabheben bedrängt und ihnen das Bargeld abgenommen. Im ersten Fall hatte eine 30 Jahre alte ...
Duisburg: Es kracht und blitzt – Engineer’s ... Lust auf Technik? Die macht einmal mehr die Engineer’s Night an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Am Freitag, 27. Januar, darf man ab 17 Uhr an der Duisburger Bismarckstraße in Labore schauen, spa...
Firmeninsolvenzen sinken um 6,2 Prozent – Ri... Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind auch im Jahr 2016 gesunken. Die Zahl der Firmenpleiten verringerte sich um 6,2 Prozent auf 21.789 Fälle (2015: 23.222 Firmeninsolvenzen). "Durch den siebten R...
MSV Duisburg: Meike Kämper erneut operiert Weil Torhüterin Meike Kämper nach ihrem im Herbst erlittenen Kreuzbandriss jetzt noch einmal operiert worden ist und auch für die Rückrunde der Saison 2016/17 ausfällt, hat der MSV Duisburg für sein T...
Duisburger Rat und Verwaltung ignorieren Negativau... Am 1.02.2017 wird über CETA (Freihandelsabkommen zwischen EU und Kanada)  im Europaparlament abgestimmt. In NRW wird eine Volksinitiative gegen CETA initiiert. 350 Gemeinden in Deutschland und 2000 Ge...
Duisburg: Jugendliche verabreden Schlägerei über F... Zwei Jugendliche hatten sich gestern (17. Januar) gegen 16 Uhr via Facebook auf einem Parkplatz an der Wanheimer Straße zu einer Schlägerei verabredet. Die eintreffenden Polizisten beendeten die Ausei...
A3: Engpass wegen Brückenreparatur bei Duisburg in... Ab sofort (18.1.) steht im Autobahnkreuz Kaiserberg auf der A3 in Richtung Köln nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld lässt dort im Schutz der Teilsperrung ...
Phänomen einseitiger Magnet – Entdeckung ber... Ein einseitiger Magnet wurde zuvor noch nie beobachtet oder gar hergestellt: Doch Wissenschaftler vom Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der türkischen Muğla ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.