Piratenfraktion NRW vor Ort – 23.02.2016 in Witten

Am Dienstag, 23. Februar 2016, ist die Piratenfraktion vor Ort von 10 bis 13.30 Uhr in Witten auf dem Berliner Platz unterhalb der „Steinschnecke“ gegenüber Einmündung Bahnhofstr./Nordstraße.

Bei der LIVE-Übertragung der Fraktionssitzung wird von 10.30-11.30 Uhr das Schwerpunktthema „Flüchtlings- und Integrationspolitik“ diskutiert. Die Abgeordnete und Flüchtlingspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW Simone Brand steht aus der Fraktionssitzung heraus für Fragen und Anregungen zu dem Thema zur Verfügung. Die Fragen von den Menschen in Witten werden von den Mitarbeitern vor Ort elektronisch übermittelt und von Simone Brand LIVE über den großen Bildschirm im Car Office beantwortet.

Foto: Anke Knipschild

Foto: Anke Knipschild

„Es gibt genug aktuelle Probleme bei der Unterbringung und Integration von geflüchteten Menschen in NRW. Die müssen wir anpacken und wir müssen mit den Menschen im Land darüber reden. Scheindebatten über populistische Forderungen wie z.B. Tageskontingente und Obergrenzen führen zu immer größerem Unmut in der Bevölkerung und zu mehr Anschlägen gegen und Hetzjagden auf Migranten“, so Simone Brand.

Die Flüchtlingspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW ist LIVE aus der Fraktionssitzung zugeschaltet, beantwortet Fragen und nimmt Anregungen entgegen. Diese können dann im mobilen Büro direkt verarbeitet werden und in die Landtagsarbeit einfließen.

An rund 120 Terminen wird die Piratenfraktion 2016 in den Kommunen in NRW auf zentralen Plätzen vor Ort sein. Das Car Office ist mobiles Büro und Kommunikationszentrum zugleich. Die Menschen können vor Ort mit den Abgeordneten und Mitarbeitern der Piratenfraktion ins Gespräch kommen und Kritik und Fragen loswerden, Anregungen und Ideen einbringen.

Comments are closed.