MSV Duisburg: Wunschbaum-Aktion startet wieder

Es weihnachtet wieder in der Schauinsland-Reisen-Arena! Der MSV startet seine schon traditionelle Weihnachts-Wunschbaum-Aktion – und alle können mitmachen!

281px-Msv_duisburg(new).svgAuch in diesem Jahr wird der MSV wieder gemeinsam mit dem zebrakids e.V. sozial benachteiligten Kindern aus unserer Region Weihnachtswünsche erfüllen. Die MSV-Geschäftsführer Bernd Maas und Peter Mohnhaupt, Sportdirektor Ivo Grlic, Detlev Gottschlich von den zebrakids e.V., die beiden Chef-Trainer Inka Grings und Ilia Gruev haben die fünfte Auflage am Mittwoch, 18. November 2015, gemeinsam mit Sofia Nati und Martin Dausch eröffnet.

Im Foyer der Schauinsland-Reisen-Arena steht jetzt wieder der große, wunderbar geschmückte Weihnachtsbaum – wieder voll mit Kinder-Wunschzetteln. Jeder, wirklich jeder, kann vorbei kommen und sich einen der Wünsche vom Baum nehmen (Wert der Wünsche: ca. 20 bis 25 Euro).

Mit dabei: Martin Dausch und Sofia Nati, die beiden Paten des zebrakids e.V. in dieser Saison. „Es ist eine Ehre, bei dieser Aktion mithelfen zu dürfen“, sagt Nati. Und Dausch, selbst Familienvater. „Dass sich unsere Fans dauerhaft und auf so starke Weise für sozial benachteiligte Kids engagieren, ist klasse. Da steht es für uns außer Frage, dass wir die zebrakids in ihrer Arbeit unterstützen!“

Und so funktioniert‘s: einfach einen Wunschzettel vom MSV-Weihnachtsbaum nehmen („blaue“ Wünsche sind aus dem ZebraShop, „goldene“ sonstige Wünsche) und dann z.B. im ZebraShop mit den MSV-Mitarbeitern fertig stellen. Natürlich verpacken wir dort auch die Geschenke und „sammeln“ sie – denn die „Bescherung“ für die Kinder gibt’s am 22. Dezember 2015 bei einer ganz besonderen Weihnachtsfeier in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Insgesamt werden mit den Geschenken in diesem Jahr neun Kinderheime und soziale Einrichtungen unterstützt: St. Barbara Kinderheim, St. Josef Kinderheim, Kinderdorf Duisburg, Ev. Kinderheimat Neukirchen- Vluyn, Schifferkinderheim Nikolausburg, Pro Kids Duisburg, evangelische Jugendhilfe Oberhausen und Malteser-Hospiz-St. Raphael. In diesem Jahr neu dabei ist die Diakonie Neuenkamp, welche die Betreuung von Flüchtlingsfamilien übernimmt.

Aufgestellt haben den Wunschbaum ebenfalls fleißige Helfer aus den Fan-Reihen des MSV: die RuhrZebras, Duisburger Rolli Flitzer 2000 e.V., Meidericher Perlen, FanProjekt Duisburg e.V.

Comments are closed.