ADFC Duisburg lädt zum Alpenradtour-Vortrag ein

photo credit: Mein Fahrrad via photopin (license)

photo credit: Mein Fahrrad via photopin (license)

Auch im Oktober lädt der ADFC Duisburg wieder zu seinen regelmäßigen RadlerTreffs im Norden und Westen der Stadt. Peter Kerkes war vor wenigen Wochen wieder unterwegs. Und zwar “ Vom Tegernsee bis nach Slowenien „, so der Titel des Bildervortrags. Die Tour führte ihn und seine Freunde durch Oberbayern, Tirol und Kärnten in die Julischen Alpen. Die Strecke war 750 km lang und dabei mussten 11.000 Höhenmeter erklommen werden. Wunderschöne Ausblicke belohnten für die Strapazen. Es gab Passanstiege bei 31°C und ein wenig Schnee auf der Nockalmstraße. An ihre Grenzen stieß die kleine Gruppe am Wurzenpass. Bei den 18% Steigung und Gefälle auf dem stark befahrenen Wurzenpass fürchtete sich der Reisende vor Lenker- oder Kettenriss und schob diese Passagen.

 

Der ADFC bietet diesen Vortrag gleich zweimal im Stadtgebiet. Zunächst am Donnerstag, dem 15. Oktober auf dem RadlerTreff in Marxloh in der Kreuzeskirche an der Kaiser-Friederich-Straße in Marxloh (Eingang Karl-Marx-Straße). Der Oktober – Treff in Homberg verschiebt sich aufgrund der Ferien um eine Woche auf Dienstag, den 20. Oktober, wie immer im Gemeindezentrum an der Kirchstraße 109 in Hochheide. Beginn ist jeweils um 9.30 Uhr. Wie immer sind selbstverständlich auch Nichtmitglieder zum RadlerTreff herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Comments are closed.