MSV Duisburg verpflichtet Thomas Bröker

Der MSV Duisburg hat Angreifer Thomas Bröker vom 1. FC Köln verpflichtet. Der 30-Jährige hat beim Zweitliga-Rückkehrer einen Vertrag für zwei Spielzeiten plus Option auf eine weitere Saison unterzeichnet.

msv-dritte-liga-0764„Thomas hatte uns für beide Ligen zugesagt, wäre auch in der 3. Liga zu uns gekommen. Das spricht führ ihn, solche Typen brauchen wir in Duisburg“, verdeutlicht Sportdirektor Ivo Grlic. „Gino Lettieri und ich erhoffen uns von ihm, dass er mit seiner Erfahrung nicht nur sportlich eine feste Größe wird, sondern auch eine Führungsrolle in unserem Team übernimmt.“

„Wir wissen natürlich, dass Thomas in der vergangenen Saison nur sporadisch zum Einsatz gekommen ist und wieder erst Spielpraxis sammeln muss. Diese Zeit geben wir ihm. Er bringt aber die nötige Erfahrung mit, und wir setzen darauf, dass er sich mit dieser Erfahrung bei uns einbringt – denn das werden wir in der neuen Klasse brauchen“, begrüßt Trainer Gino Lettieri seinen Neuzugang.

„Ich habe ja schon oft genug gegen den MSV gespielt, kenne und freue mich auf die Atmosphäre in der Schauinsland-Reisen-Arena. Bei der Entscheidung für den Wechsel in ZebraStreifen habe ich nicht groß überlegen müssen, die Gespräche mit Ivo Grlic und Gino Lettieri waren sehr, sehr gut“, sagt der Angreifer, der jetzt mit Ehefrau Sandra und den Kindern in den kurzen Urlaub nach Kos jettet. Dort tankt er Kraft für die neue Aufgabe mit dem MSV: „Wir wollen uns als Aufsteiger in der Liga etablieren. Primäres Ziel kann nur der Klassenerhalt sein.“

Bröker kommt mit der Erfahrung von 173 Zweitliga-Spielen (23 Tore) nach Meiderich; für den 1. FC Köln kam er in der vergangenen Spielzeit 2014/15 viermal in der Bundesliga zum Einsatz. Dazu kommen 92 Drittliga-Spiele (24 Tore).

Das ist Thomas Bröker

Geburtstag: 22. Januar 1985
Geburtsort: Meppen
Größe: 1,87 m
Gewicht: 86 kg
Position: Sturm

Bisherige Vereine: 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf, Rot-Weiss Ahlen, Dynamo Dresden, SC Paderborn, SV Meppen, Union Meppen, SV Hemsen

Comments are closed.