Online-Steuerberater: Vorteile und Leistungen

Die Buchhaltung ist wohl die unbeliebteste Arbeit eines jeden Unternehmers, hinzu kommt auch noch ein großer Arbeitsaufwand für die regelmäßige Buchführung und ein finanzieller Aufwand für den Steuerberater selbst, der die Buchführung absegnen muss. Mithilfe eines Online-Steuerberaters können diese Arbeiten und auch die Beratung unkompliziert abgewickelt werden, denn der Mandant muss nicht mehr zwingend in die Kanzlei des Steuerberaters kommen.

Einfache Kommunikation

Einer der großen Vorteile eines Online-Steuerberaters sind die vielen Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen Berater und Mandant. Neben einem persönlichen Gespräch können Fragen auch online via E-Mail geklärt werden. Sollte ein Mandant ein persönliches Gespräch wünschen, hat jedoch nicht die Zeit um persönlich in der Kanzlei vorbei kommen, dann kommt der Online-Steuerberater via Videokonferenz zum Mandanten nach Hause. Durch die visuelle Komponente entsteht ein besserer und vertrauensvollerer Umgang zwischen dem Berater und dem Mandanten und Probleme bzw. Fragen können einfacher geklärt werden als bei einem Gespräch über das Telefon oder mittels E-Mails.

Besser kalkulierbar
Bereit der Gang zum Steuerberater den meisten Unternehmern selbst schon ein unbehagliches Gefühl, wird mit der Abrechnung noch eines draufgesetzt, denn
der Preis bei herkömmlichen Steuerberatern (http://www.finanztip.de/steuerberater/ ) lässt sich im Vorhinein kaum bestimmen. Die Kosten der Beratung selbst hängen von vielen verschiedenen Parametern ab, die erst berechnet werden, wenn dem Berater alle Informationen vorliegen. Hier können Online-Steuerberater ebenfalls punkten, denn es werden nicht nur einheitliche Festpreise fixiert, der Mandant sieht auch mit nur einem Knopfdruck auf dem Online-Portal, wie hoch die anfallenden Kosten für den Steuerberater sind.

Mobileres Unternehmen
Nicht nur die Beratung wird online abgewickelt, sondern auch die Buchhaltung kann online mithilfe von Cloud-Diensten erledigt werden. Dies ermöglicht einerseits den Unternehmern eine bessere Übersicht über Einnahmen und Ausgaben und macht die Mitnahme von Belegen in Papierform überflüssig, was natürlich nicht bedeutet, dass sie nicht aufbewahrt werden müssen. Allerdings kann über das Online-Portal nicht die Buchhaltung bequem erledigt werden, dieses System hat den Vorteil, dass sie mit nur einem Klick den Jahresabschluss erstellen und einfach betriebliche Steuererklärungen ausfüllen können. Treten Fragen auf, kann der Online-Steuerberater sofort auf diese Daten zugreifen und auch sämtliche relevante Daten etwa für die Prüfung von Erklärungen stehen dem Berater zur Verfügung.

Das Angebot wie etwa von Steuerberatern wie felix1.de richtet sich primär an Kleinunternehmer und Selbstständige, da diese damit den Aufwand der Buchhaltung deutlich reduzieren können. Es geht nicht unnötige Arbeitszeit etwa für den Weg zum Steuerberater verloren und die Beratung kann bequem auch online abgewickelt werden. Wer dennoch eine persönliche Beratung in der Kanzlei in Anspruch nehmen möchte, der hat bei felix1.de die Möglichkeit in einer der 160 Niederlassungen einen Termin zu vereinbaren.

 

Comments are closed.