Einweihung der kleinsten Galerie Duisburgs – CAG Kunstvitrine

kunstvikaiserClaudia Grundei, bildende Künstlerin und inzwischen auch Galeristin, läd zum 02.10.14 in die kleineste Duisburger Galerie ein. Die Einweihung findet ab 18:00 Uhr im Botanischen Garten Duissern statt, auf der großen Wiese, kurz vor dem Café.  Bei der Galerie handelt es sich um ein ehemaliges Gewächshaus. Im Glaskasten ausgestellt werden keramische Objekte von Ute Augustin-Kaiser aus Ratingen. Zu sehen sein werden die Objekte bis zum 03.01. 2015. Zur Einweihung wird Kulturdezernent Thomas Krützberg sprechen. Als Musiker dabei ist Norbert Klein mit seiner klassischen Gitarre.

Es wird ein kleines aber spannendes Unterfangen sein, eine Kleinstgalerie im zukünftigen Stadtbild zu haben. Der Duissener Garten ist für seine jährlich stattfindene Ausstellung im Grünen bereits bekannt. Nun kommt eine Galerie hinzu, die von jedem ab morgens um 8:00 bis abends um 22:00 zu besuchen sein wird, zu den Öffnungszeiten der Grünfläche. Eigentlich sollte, erzählt Frau Grundei, das Gewächshaus abgerissen werden. Sie erfuhr davon und bemühte sich, den Raum für Kunst zu erhalten. Es gelang ihr! Vielleicht kann das Engagement zu weiteren Maßnahmen anregen, mehr als bislang für die Künste in Duisburg zu tun. Einer ehemaligen Schwermetallkommune mit Imageproblemen wie Duisburg wird dies mit Sicherheit nicht schaden.

Ute Augustin-Kaiser, deren Objekte zu sehen sein werden, arbeitet viel mit Kermik. Es handelt sich um ihren frühesten und umfänglichsten Werkstoff, den sie einsetzte. Sie beschreibt ihre entstandenen Werke wie folgt: „Architekturartige Kuben aus Platten aufgebaut, mit Strukturen als Oberflächengestaltung; oder auch nur die reine dreidimensionale Struktur als Plastik. “ Andere Arbeitsfelder umfassen Zeichnung, Fotografie und experimentelle Arbeiten auf Leinwand. Zu sehen sein werden die keramischen Objekte, die als Ruhepunkte konzipiert wurden.

02.10.14, CAG Kunstvitrine im Botanischen Garten Duissern, 18:00 Uhr, Schweizer STr. 24, 47058 Duisburg.

Comments are closed.