Live Hörspiel „Die Belagerung“

Die Belagerung - Foto Peter und SilkeIm Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pipelines“, einem Strukturprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen für das Kreativquartier Ruhrort, findet am Sonntag, 16. Februar um 18 Uhr das Live-Hörspiel „Die Belagerung“ nach der gleichnamigen Erzählung von Martin Baltscheit im Gemeindehaus Ruhrort statt. Die Hörspielfassung stammt von Olaf Reifegerste, der zusammen mit Claudia Gonzalez die szenische Einrichtung für das Hörtheater besorgt. Es lesen und sprechen die Hamburger Schauspieler Silke Roca und Peter G. Dirmeier.

„Die Belagerung“ ist eine atmosphärisch dichte, spannende und sprachmächtige Erzählung über das Leben und die Angst, aber auch über die erste Liebe. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit: Im Dezember 1927 belagerten Wölfe das sibirische Dorf Pilowo, töteten zunächst alle Wachhunde und holten sich dann Frauen und Kinder aus Häusern, die am Rande des Weilers lagen. Es wird berichtet, dass die Wölfe schließlich sogar Türen aufbrachen und die Dorfbewohner in ihren Häusern attackierten. Erst ein Schutztrupp der Armee konnte verhindern, dass die Wölfe den ganzen Ort auslöschten.

Die Prosafassung wurde zu einer hörspieltauglichen Theaterparabel dramatisiert, die auf zwölf Handlungsfiguren zusammengestrichen wurde und szenisch von zwei Schauspielern mit unterschiedlichen Stimmen zu Gehör gebracht wird. Dabei sitzen Sprecher und Hörer gemeinsam in einem Raum. Dieser symbolisiert die Wohnstube eines Holzhauses einer kleinen russischen Familie als Spielort der Handlung. Toneinspielungen, wie das Heulen der Wölfe, das Bellen der Hunde, Schneetreiben, Stimmengewirr und Gewehrschüsse, aber auch tatsächlich bedrohlich-hörbares Klopfen und Kratzen an Türen und Wänden des Raumes, machen den Text, der unter die Haut geht, als Live-Hörspiel präsentiert, zum stimmungsvollen Klang-Erlebnis.

Ort: Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Straße 6, 47119 Duisburg.
Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 5,- Euro. VVK: 0203/806-310.

Foto: Die Schauspieler Peter G. Dirmeier und Silke Roca lesen die auf zwölf Handlungsfiguren zusammengestrichene Hörspielfassung der 2005 als Buch veröffentlichten Erzählung „Die Belagerung“ (Foto: Privat).

Comments are closed.