Im Geheimdienst Ihrer Majestät

Aston Martin DBS James Bond. For Germans: Ein ...

Aston Martin DBS James Bond. For Germans: Ein Quantum Trost! (Photo credit: Wikipedia)

Ein Jahr ist es nun her, seit die Filme um den Geheimagenten 007 beziehungsweise James Bond ihren 50. Geburtstag feierten. Sean Connery, Roger Moore und Daniel Craig sind nur drei der sechs Bond-Darsteller der letzten Jahre. In den 23 Filmen wurden jedoch nicht nur die Figur James Bond und seine Darsteller zu modernen Ikonen, sondern auch ein ganz bestimmter Wagen wurde dadurch zu wahrscheinlich berühmtesten Auto aller Zeiten: Der Aston Martin DB5.

Im Angesichts des Konkurses

Angefangen hat alles 1913 als die beiden Gründer Lionel Martin und Robert Bamford, begannen mit Automobilen der Marke Singer zu handeln. Da die beiden oft an Autorennen am Aston Hill teilnahmen, beschlossen sie renntauglichere Fahrzeuge herzustellen: Der Grundstein für Aston Martin war gelegt. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs stand das kleine Unternehmen kurz vor dem Aus. Auf die Zeitungsanzeige hin meldete sich David Brown, ein Landwirtschafts- und Technikunternehmer, und kaufte die kleine Firma für bloß 20.500 Pfund auf. Um das Geschäft wieder in Gang zu bringen, machte er sich gleich daran ein neues Modell zu entwickeln und ließ damit den Prototypen „Atom“ aus dem Jahr 1939 unvollendet. Das Ergebnis war ein „Zwei Liter Sport“, der später als „DB1″ bekannt wurde. Besondere Merkmale wie zum Beispiel der für Aston Martin typische Kühlergrill wurden bei den Modellen DB2/4 und dem DB Mark III eingeführt und werden bis heute benutzt. Der in „Goldfinger“ mit Gadget und Waffen ausgestattete DB5 Silver Birch ist für einige der schönste Aston Martin, der je produziert wurde. Bis heute taucht der legendäre DB5 in den Bond-Filmen auf und sorgt für Begeisterung beim Publikum.

Die Lizenz zum Aston fahren

Egal ob DB4, 5 oder eines der neuen DBS-Modelle, Aston Martin ist und bleibt Kult. Das angenehme Fahrgefühl und der Eindruck tief im Innern selbst ein kleiner James Bond zu sein, lassen die Anschaffung eines Aston Martins gar nicht mal so abwegig erscheinen. Außerdem gibt es gebrauchte Wagen bereits ab rund 20.000 Euro zu kaufen – entsprechende Angebote gibt es zum Beispiel bei Autoscout24. Auch können sich Aston Martin Fans auf 2015 freuen, denn da kommt der neue Bond in die Kinos.

One thought on “Im Geheimdienst Ihrer Majestät