Buchhandlung Lesenswert und Buchhandlung Hermann: Lokale Autoren, schickt uns eure Bücher

Lokale Autoren aus dem Kreis Duisburg werden von dem Teams der Buchhandlungen Lesenwert und Hermann aufgefordert für die vor kurzem online gegangene Seite Desperate Bookwives Lese- oder Rezensionsexemplare ihre Werke einzusenden. Damit soll die Vielfalt des Verlagswesens in der Region dokumentiert werden.

„Ich suche für ein kleines Special Autoren und Verlage aus unserer Region – wobei ich das sehr großzügig fassen möchte und nicht nur Duisburger Schriftsteller mitzähle – die ich vorstellen und deren Bücher ich besprechen möchte. Der Gedanke dahinter ist nicht allein, meine persönliche Neugierde auf mir bislang unbekannte Autoren zu befriedigen, sondern auch und vor allem, anderen Lesern den Blick auf die Vielfalt des Buchmarktes zu öffnen. Wer also Ideen und Vorschläge oder ein Leseexmplar für mich hat: Nur her damit!“, fordert Gunda Plewe Autoren und Fans auf. Veröffentlicht werden die Rezensionen auf der Webseite Desperate Bookwives, die seit einigen Wochen von den Buchhandlungen betrieben wird.

Eine kurze Mail an gunda AT Desperate Bindestrich Bookwives Punkt De genügt um für das Projekt berücksichtigt zu werden. Ausdrücklich gestattet und erwünscht sei hier Werbung in eigener Sache von eher unbekannten Autoren. Jedoch, betont Gunda Plewe auf der Facebookseite der Buchhandlung Lesenswert: “ Die Bedingung ist allerdings, dass es sich NICHT um unfertige Manuskripte handelt, sondern um bereits veröffentlichte Bücher. Ich möchte auch AUSDRÜCKLICH darauf hinweisen, dass ich erstens Zeit brauche zum Lesen und zweitens keine Versprechen abgebe, welches Buch besprochen wird. Wie gesagt, unsere Auswahl ist subjektiv! Trotz dieser warnenden Worte freue ich mich jetzt auf Eure Vorschläge und bin richtig gespannt … :-)“

Comments are closed.