Ein Audi A1 für JUNGES PUBLIKUM

Audi A1

Audi A1 (Photo credit: Wikipedia)

Dank der Unterstützung der AUDI AG besuchen die Musiktheaterpädagoginnen der Deutschen Oper am Rhein künftig mit einem eigenen „opernroten“ Audi A1 die Schulen der Region. Bei einem Presse-Fototermin mit Opernsängern und Kindern wurde das Fahrzeug seiner Bestimmung übergeben.

Seit der Spielzeit 2009/10 ist die AUDI AG offizieller Automobilpartner der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg – im Rahmen dieses für beide Seiten gewinnbringenden Sponsorships stellt Audi seit Beginn der Generalintendanz von Christoph Meyer jährlich zwei Fahrzeuge für die Geschäftsführung zur Verfügung. Jetzt kommt erstmals ein dritter Audi dazu:

Die Abteilung JUNGES PUBLIKUM freut sich über einen „opernroten“ Audi A1, der im Anschluss an die „Zauberflöte für Kinder“ vor dem Opernhaus Düsseldorf offiziell übergeben wurde. Mit dem neuen Fahrzeug werden die beiden Musiktheaterpädagoginnen Karoline Philippi und Maike
Fölling täglich zu Workshops, Einführungen und Projekten für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen in Düsseldorf, Duisburg und Umgebung unterwegs sein. Schon in der vergangenen Spielzeit 2011/12 reisten sie im Umkreis von rund 100 Kilometern zu 225 Workshops für ebenso viele Klassen sowie zu jeweils vier Studienseminaren und Patenprojekten.

Vom großen Bedarf eines neuen Audi für die Abteilung JUNGES PUBLIKUM ließ sich Rainer Höfler, Gesamtvertriebsleiter Audi Region West, gern überzeugen: „Eine Partnerschaft, wie wir sie mit der Oper am Rhein seit Jahren pflegen, ist uns wichtig. Wir unterstützen den Bereich JUNGES PUBLIKUM, weil nicht nur die hohe Qualität der Bühneninszenierungen, sondern gerade das Heranführen der Kinder und Jugendlichen an die Kunst, die Musik und den Tanz wichtig ist. Eine Chance für alle, hier nachhaltig Gutes zu tun“, so Rainer Höfler.

Generalintendant Christoph Meyer freut sich über die gewachsene Partnerschaft: „Audi ist seit der Spielzeit 2009/10 ein wichtiger und starker Partner für die Deutsche Oper am Rhein. Dass Audi jetzt unsere Aktivitäten für JUNGES PUBLIKUM unterstützt, bedeutet mir besonders viel. Über 30.000 Kinder und Jugendliche besuchen jährlich unsere Märchen- und Abenteueropern auf den großen Bühnen und die Vorstellungen im Foyer. Dass unsere Musiktheaterpädagoginnen mit den jungen Gästen darüber hinaus in Kontakt bleiben und direkt zu ihnen in die Schulen kommen können, intensiviert die Nähe und die Begeisterung unseres Nachwuchs-Publikums. Ein klares Bekenntnis für die kulturelle Bildung und die Zukunft des Theaters!“

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.