Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall / DU – Meiderich

 

Duisburg/Meiderich – Am 18.8.2012 gegen 14.50 Uhr wollte eine 41-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta vom Aldi-Parkplatz auf den Parkplatz von Rewe fahren. Dazu überquert man die Straße „Auf dem Damm“. Dem Anschein nach übersah sie einen mit zwei Personen besetzten Roller. Beim Anprall am vorderen Kotflügel / Fahrerseite flogen beide über die Motorhaube des Pkw. Nach Polizeiangaben „verloren“ beide ihre Schutzhelme und erlitten Verletzungen an Kopf, Armen und Beinen.

Während die 23-jährige Sozia mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden mußte und stationär verblieb, wurde der 25-jährige Kradfahrer nur leicht verletzt. Nach Polizeiangaben entstand an beiden Fahrzeugen ca. 1500 €UR Gesamtschaden.

Es sei ausdrücklich daran erinnert: Ein Schutzhelm kann nur dann seine Funktion erfüllen, wenn er auf dem Kopf genutzt wird und durch den Verschluß gesichert ist.

Im Bild: Ein Abschlepper verbringt den Roller. Der PKW konnte seine Fahrt fortsetzen.

Fotos: parcelpanic

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

p.s.: die gross & kleinschreibung ist der hitze zuzuschreiben…  (-;

Comments are closed.