1. öffentliche Mitgliederversammlung des Vereins ‚Bürgerinitiative Neuanfang für Duisburg e. V.

Duisburg – Am Mittwoch, dem 11. Juli 2012, 19:00 Uhr trifft sich auf Einladung des Vorstandes Werner Hüsken der Verein ‚Bürgerinitiative Neuanfang für Duisburg e. V.‘ zu seiner ersten öffentlichen Sitzung.

Treffpunkt wird sein, das Brauhaus in Duisburg -Walsum.

Als Gastredner konnten wir Herrn Michael Rubinstein gewinnen.

Wesentliche Punkte der Tagesordnung:

– Bericht und Legitimation des Vorstandes

– Vorstellung und Vortrag des Gastredners

– Diskussion von Zielsetzungen des Vereins nach der OB-Wahl im Hinblick auf die Neuwahlen des Rates im Jahr 2014

– Anregungen und Bedenken zur Mitarbeit im Verein und zu politischen Themen in Duisburg

Was wir wollen:

–        Politik machen für alle Bürger dieser Stadt ohne Mitglied einer Partei zu sein.

–        Angebot an alle Bürgerinitiativen im Stadtgebiet zur Bündelung ihrer Interessen (Einigkeit macht stark)

–        Anleitungen und Hilfen geben zur Gestaltung von Politik. Bürgeranträge; Formulierung von Anregungen und Bedenken zu Planungsvorhaben.

–        Die Menschen dieser Stadt wieder motivieren, sich für Politik zu interessieren und zu engagieren

Die Politik muss sein, bürgernah und transparent. Die Bürger/innen müssen mit ihren Anliegen wieder Ernst genommen werden. Entscheidungen müssen nachvollziebar und begründet sein.

Selbstverständlich respektieren wir bei aller Kritik der letzten Monate als Demokraten das Ergebnis der Wahl des neuen Oberbürgermeisters Sören Link. Wir wünschen ihm persönlich und natürlich unserer Stadt und ihren Bürgern eine glückliche Hand, Zuversicht und den Mut zu Notwendigen Entscheidungen. Er bleibt für uns alle viel zu tun gemeinsam die großen Probleme zu lösen. Das können wir nur gemeinsam. Auf diesem Weg werden wir unseren OB kritisch und vor allem konstruktiv begleiten.

Demokratie lebt vom Mitmachen.

Werner Hüsken

Bürgerinitiative Neuanfang für Duisburg e.V.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.