Grüne Kreis Warendorf: Infostände in Warendorf und Everswinkel

Zwei Tage vor der Landtagswahl in NRW hat der Landtagskandidat der Grünen im Warendorfer Nordkreis Marian Husmann an Infoständen der Warendorfer und Everswinkler Grünen teilgenommen. Am Freitagmorgen informierten die Warendorfer Grünen beim Wochenmarkt auf dem Wilhelms-Platz über ihre politischen Ziele.

„Knapp die Hälfte unser Wählerinnen und Wähler entscheidet sich erst in den letzten 72 Stunden vor einer Wahl ob das Kreuzchen zu Grün wandert oder nicht“ erklärte Husmann seine Motivation für diesen Wahlkampfendspurt. Nachmittags führte der Wahlkampf den junggrünen nach Everswinkel wo in den Gesprächen unter anderem das Thema der Landesverschuldung vorherrschte. Husmann erklärt die Grüne Finanzpolitik in groben Zügen: „Wir müssen die Ausgaben des Landes einer stetigen Kritik unterstellen, wobei wir bei Bildung und der Energiewende nicht sparen wollen. Die Aufgaben des Landes unterliegen zwar einem gewissen Kontinuitätszwang aber auch hier werden wir weiterhin nach Einsparmöglichkeiten suchen, so lehnen wir zum Beispiel unnötige Straßenbauprojekte wie den Ausbau der B64 strikt ab. Bei den Einnahmen müssen wir versuchen über den Bundesrat eine Finanztransaktionssteuer einzuführen und den Spitzensteuersatz zu erhöhen. Eine Steuersenkungspolitik wie die der Bundesregierung bringt uns keine ausgeglichenen Haushalte.“

Der 22 jährige Grüne blickt auf einen engagierten Wahlkampf mit Podiumsdiskussionen in Oelde und Sassenberg, verschiedenen Infoständen in allen Orten des Wahlkreises und etlichen Veranstaltungen zurück. „Eine der schönsten Veranstaltungen war sicherlich unsere politische Radtour am 1. Mai, wo wir gemeinsam mit dem landwirtschaftspolitischem Sprecher der Grünen in NRW, Norwich Rüße, und dem Sprecher der Grünen Jugend, Karl Bär, die schönsten Ecken des Kreises mit dem Fahrrad erkundet haben“ zieht Husmann ein positives Fazit.

Für den Jurastudenten aus Telgte ist der Wahlkampf aber noch nicht vorbei. „Auf dem Programm steht noch eine Veranstaltung mit unserem Fraktionsvorsitzenden Reiner Priggen zum Thema „Energiewende als Jobmotor“, ein Infostand in Telgte am frühen Samstagmorgen, ein Inofstand in Oelde gemeinsam mit der grünen Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann, der Wahlkampfabschluss mit Claudia Roth und Löhrmann am Samstagnachmittag in Münster und eine Wahlkampfkneipentour gemeinsam mit der Grünen Jugend Münster und Warendorf durch die Warendorfer und Münsteraner Innenstadt in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.