Loveparade Selbsthilfe e.V. eröffnet Kontaktstelle für Geschädigte der Loveparade

Am 3.5.2012 um 14:30 Uhr wird die Selbsthilfe Kontaktstelle für Hinterbliebene und Geschädigte der Loveparadetragödie von Duisburg ihre Arbeit aufnehmen. Dies hatte der Duisburger Loveparade-Opferverein bereits im Vorfeld nach einem Gespräch mit Stadtdirektor Dr. Greulich im März d.J.  angekündigt.

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier werden dabei der interessierten Öffentlichkeit und den geladenen Gästen das dortige Angebot vorgestellt.

Die regelmäßigen Beratungszeiten finden dann wöchentlich Donnerstags von 14:30 Uhr – 18:00 Uhr statt.

Ort:
Konferenz- und Beratungszentrum
„Der Kleine Prinz“
Schwanenstr. 5-7, 47051 Duisburg

Enhanced by Zemanta
Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Frank Börner versteigert Briefmarken für guten Zweck

One thought on “Loveparade Selbsthilfe e.V. eröffnet Kontaktstelle für Geschädigte der Loveparade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.