stART12: Vorverkauf nur noch wenige Tage!

Am 14./15. Juni 2012 findet zum bereits vierten Mal die stARTconference statt, bei der sich alles um das Thema Social Media im Kunst- und Kulturbereich dreht. Im Unterschied zu den letzten Malen möchte das Orgateam die stART12 gerne durch eine Crowdfunding-Kampagne finanzieren.  25.000 Euro benötigt das Team der stART12 um in diesem Jahr um die Konferenz für Kultur und SocialWeb zu organisieren. Nur wenige Tage noch kann man Karten für die stART12 kaufen. Sollte das Ziel von 25.000 Euro nicht erreicht werden, findet die Conference in diesem Jahr nicht statt.

Wer vorab eine Rechnung benötigt sollte auf das Google-Formular klicken und dort die Option “Lotse” auswählen – damit hat man dann die Karten für 150,- Euro bestellt. Sollte die stART12 übrigens nicht zustande bekommen, wird das Geld zurücküberwiesen. Wer darüberhinaus noch Spenden möchte oder vielleicht nicht unbedingt eine Karte braucht – um im Jargon zu bleiben: Das Schiff mit Proviant befüllen möchte – kann auf der Startnext-Seite verschiedene Optionen auswählen. Ab 10,- Euro ist man an Bord, es gibt zahlreichen Extras wenn man sich als Unterstützer engagiert.

2 thoughts on “stART12: Vorverkauf nur noch wenige Tage!

  1. Vielleicht lag es aber auch nur daran, daß mit der stART Konferenz eine weitere Blase ohne allzu großen inhaltlichen Nutzen geplatzt ist?

    • Christian Heiko Spließ So, 15 Apr 2012 at 06:06:55 -

      Vielleicht hat sich auch einfach die Form der großen Konferenz überlebt – denn den stARTCamps gehts prächtig, da ist ein Neues in Frankfurt dazugekommen und die stARTTogethers wie neulich in Köln sind auch gut besucht. Wie ich schon woanders schrieb: Mag sein, dass die Kulturinstitutionen lieber regional vor Ort Lösungen suchen anstatt zu einer Konferenz zu fragen. Die Macher der stART haben jedoch schon angekündigt nach dem Ende der Crowdfunding-Phase Bilanz zu ziehen.