Hauptprogramm des moers festival 2012 wurde heute veröffentlicht

Moers – In der siebten Ausgabe unter seiner Leitung hat Festivalchef Reiner Michalke Musikerinnen und Musiker aus allen Teilen der Welt eingeladen, die schiere Fülle und Dichte der aktuellen improvisierten Musik zu präsentieren. Über Pfingsten treffen im Moerser Festivalzelt bekannte ‚Klassiker‘ auf die jungen Szenen des internationalen Musikgeschehens. Besonders stark vertreten ist in diesem Jahr wieder die Szene New Yorks, dem unumstrittenen Epizentrum des internationalen Jazz.

Ein besonders hervorzuhebendes Ereignis wird die Uraufführung von „La Leçon Française“, einem neuen Werk der ‚Grande Dame‘ des modernen Jazz, Carla Bley. Und für die Tanzbegeisterten ist mit den Afro Cuban All Stars am Festivalfreitag und einer Neuausgabe der African Dance Nights am Festivalsamstag und -sonntag bestens gesorgt.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Hauptprogramms beginnt heute auch der Vorverkauf der Tagestickets. Erhältlich sind die Tickets an allen bekannten VVK-Stellen. Wer lieber direkt von zu Hause bestellen möchte, kann dies im Online-Shop tun.

 

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.