Factory Outlet in Duisburg Hamborn – Bezirksbürgermeister Uwe Heider lädt zum Zukunftsforum

Duisburg – Am Dienstag, den 28.Februar, um 19.00 Uhr  lädt Hamborn Bezirksbürgermeister Uwe Heider zu einem Zukunftsforum Hamborn in die Clauberg Halle, Kampstraße 23 alle Hamborner Bürgerinnen und Bürger ein.

„Ich möchte gerne zwei Dinge mit den Hamborner diskutieren,“ so Uwe Heider, „zum einen die Frage, ob das Factory Outlet eine Perspektive für Hamborn sein kann und zum anderen, wie wir mit den hiervon betroffenen Mietern umgehen.“

Moderieren wird diesen Abend Gregor Herberhold (WAZ/NRZ).

Das FOC Konzept wird Roger Sevenheck von der German Development Group vorstellen. Walter Ziegler von der IMMEO Wohnungsgesellschaft wird darstellen, wie mit den Menschen umgegangen wird, bzw. wie er das Umzugsmanagement gestalten wird.

Peter Greulich wird als derzeitiger Chef der Duisburger Verwaltung den aktuellen Stand der Planungen aus Sicht der Verwaltung darstellen.

Vertreter aller Parteien aus der Bezirksvertretung Hamborn werden anschließend in einem kurzen Statement die Planungen aus ihrer jeweiligen Sicht bewerten.

„Danach freue ich mich über eine intensive und offene Diskussion mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern!“ So Uwe Heider.

One thought on “Factory Outlet in Duisburg Hamborn – Bezirksbürgermeister Uwe Heider lädt zum Zukunftsforum

  1. Grundsätzlich ist es begrüssenswert, dass nun endlich mit den betroffen, und zwar im positiven und negativen Sinn gesprochen wird. Ein Armutszeugnis jedoch ist es, dass ohne jegliche Information der Bürger in nichtöffentlicher Sitzung von allen Parteien ein Beschluss gefasst wird, dessen Folgen viele Bürger existenziell und einseitig belastet. Es muss zunächst demonstriert werden, damit Verwaltung und Rat die Bürger überhaupt erst einmal wahrnehmen. Wie ernst sie diese nehmen, bleibt abzuwarten. Den Euphemismus „Zukunftsforum“ hätte ich mir allerdings verkniffen.