Volleyball-Länderspiel Deutschland – Italien am 20.7. in Münster

20. Juli in Halle Berg Fidel / Vorverkauf ab Freitag

Der nächste Höhepunkt in der Volleyball-Stadt Münster steht bevor: Am 20. Juli treffen die Frauen des Deutschen Volleyball Verbandes (DVV) auf Europameister Italien. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Halle Berg Fidel. Karten für das vom Sportamt veranstaltete Spiel sind im Vorverkauf ab Freitag, 17. Juni, erhältlich.

Das Spiel in Münster wie auch die beiden folgenden Spiele der DVV-Frauen gegen die Italienerinnen in Paderborn (21. Juli) und Vilsbiburg (23. Juli) dienen beiden Teams zur Vorbereitung auf den Grand Prix im August. In dieser Länderspielserie dürften es Christiane Fürst & Co wieder mit den Superstars wie Zuspielerin Eleonora Lo Bianco, Mittelblockerin Simona Gioli oder Außenangreiferin Francesca Piccinini zu tun bekommen.

Seit die Squadra Azzurra 2002 sensationell den Weltmeistertitel errangen, zählt der italienische Frauen-Volleyball zum Besten, was der Kontinent zu bieten hat. Die EM-Titel 2007 und 2009 sowie zwei fünfte Plätze bei den Olympischen Spielen 2004 und 2008 sind der Beleg.

2010 standen sich die beiden Mannschaften in zwei wichtigen Partien gegenüber: In der Qualifikation zum Grand Prix setzte sich Deutschland 3:1 gegen Italien durch, bei der WM-Endrunde in Japan ging die Begegnung 1:3 zugunsten der Italienerinnen aus. 2011 siegte die DVV-Auswahl in Montreux im Juni wiederum 3:1. Es bleibt spannend.

Tickets sind ab 17. Juni erhältlich im WN-Ticket Shop am Prinzipalmarkt (6 90 5 93) oder im Ticket to Go Shop, Windhorststraße 2. Ticket-Hotline: 02 381 / 92 61 55; Tickets online: www.ticket-togo.de sowie bei allen CTS angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Preise: 15 / 12 Euro (Kategorie 1) oder 12 / 10 Euro (Kategorie 2). Kinder bis einschließlich Jahrgang 2005 haben freien Eintritt, jedoch keinen Sitzplatz-Anspruch.

Foto: Es wird wieder spannend für alle Volleyball-Fans: Die DVV-Frauen treffen am 20. Juli auf die Squadra Azzurra.

Comments are closed.