Erfolgreiche Nachttanzdemo am 30. April in Duisburg

Duisburg – Der Auftakt zur Kampagne von „DU it Yourself“ war ein voller Erfolg. Mit viel Musik und Tanzlaune wurde auf die Missstände in Duisburg und im Ruhrpott aufmerksam gemacht. Gut gelaunt und kämpferisch wurden sowohl die sozialen, als auch die kulturellen Dimensionen eines Freiraums für selbstorganisierte Politik und Kultur verdeutlicht. Mehr als 600 Menschen beteiligten sich. Auf dem Weg, mit mehreren Zwischenstops auf denen Reden zu verschiedenen Aspekten der kulturellen Tristesse in Duisburg gehalten wurden, schloßen sich viele Duisburgerinnen und Duisburger der Demonstration an.

Der Pressesprecher Fido Peters dazu: „Wir sind sehr erfreut über die Nachttanzdemo und ihren Verlauf, da sie wohl seit Jahren die erste ist, die die häufig langweiligen Demo-Rituale in Duisburg aufgebrochen hat. Die Demo war sowohl kämpferisch als auch eine große Party für alle. Eine laute, selbstorganisierte Straßenparade in Duisburg. Doch dies ist erst der Anfang, die Kampagne wird weitergehen, bis wir ein Zentrum in Duisburg haben, das uns den Freiraum für solche und andere soziale und kulturelle Veranstaltungen ermöglicht.“

Kampagne „DU it Yourself“ // http://duiy.blogsport.eu

Comments are closed.