Schalke Amateure empfangen Eintracht Trier

Die „Zwote“ vom FC Schalke 04 empfängt am Sonntagnachmittag die Mannschaft von Eintracht Trier. Trainiert wird die Elf von Trainer Roland Seitz. Für sein Gegenüber Michael Boris ist die Partie gegen Schalke eines der Letzten in seiner Karriere beim FC Schalke 04, da er am Saisonende den Verein verlassen muss.

Die U23 von Schalke 04 von Schalke 04 steht derzeit auf den achten Rang der Regionalliga – West. Für die Königsblauen geht es in der laufenden Saison nur noch um die „Goldene Ananas“.

Das Team von Roland Seitz dagegen kämpft noch um den Aufstieg in Liga Drei. Derzeit steht der Pokalschreck aus der Saison 2009 / 2010 auf Rang drei.

Bei Eintracht Trier sind einige bekannte Namen an Bord der Spieler. Andre Poggenborg, Thomas Drescher sowie Ersatzkeeper Andre Lengsfeld durften bereits Bundesliga Erfahrungen sammeln.

Beim FC Schalke stehen auch einige „Alte Hasen“ auf dem Platz denn Michael Boris kann auf Frank Fahrenhorst oder Albert Streit zurückgreifen. Doch Schalke muss auch auf einige Verletze verzichten. „Dies kann Auswirkungen auf die Leistung der zweiten Mannschaft haben,“ so Seppo Eichkorn vor der Partie.

Die Legende der Co-Trainer wird am Sonntag selber im Stadion vor Ort sein, um sich diese Partie anzuschauen. Seppo Eichkorn betont: „Wir haben eine klasse Nachwuchsabteilung, und ich werde mir überlegen, den Einen oder Anderen, bei dem ich noch Potential nach oben sehe, zu den Profis für einige Trainingseinheiten einzuladen, da Ralf Rangnick und ich dort die Möglichkeit haben die Jungs zu testen.“

Angepfiffen wird die Partie am Sonntagnachmittag um 14 Uhr im Sportpark Herne!!!

Comments are closed.