Krs.Warendorf: Junge Union freut sich auf Ausbildungsplatzbroschüre 2011

Warendorf. Die Arbeiten zu der neuen Ausgabe der Ausbildungsplatzbroschüre der Jungen Union (JU) sind in vollem Gange.

Im Mai soll das Heft fertig sein und in den Schulen sowie weiteren öffentlichen Plätzen im Kreis Warendorf ausgelegt werden.

Die Broschüre wird auch in diesem Jahr wieder  aus zwei Teilen bestehen. Zunächst geht es um Bewerbungstipps und Informationen rund um das Thema „Wie finde ich meinen Ausbildungsplatz?“.  Im Hauptteil der Broschüre können sich ansässige Firmen, die im August/September 2012 ausbilden, präsentieren. Eine speziell angefertigte Matrix soll hier Übersicht über die Erwartungen und Anforderungen der Firmen an den Jugendlichen geben.

„Wir haben rund 700 Unternehmen im Kreis Warendorf angeschrieben“, freut sich Marion Sendker, die den Arbeitskreis zur Ausbildungsplatzbroschüre leitet.

Wer darüber hinaus Interesse an einem kostenlosen Inserat in der Ausbildungsplatzbroschüre der JU hat, kann sich gerne bei Marion Sendker melden (marionsendker@yahoo.de )

Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Thomas Beckmann, Ettiene Scheipers, Michael Sendker, Marion Sendker, Sebastian Theismann, Pascal Meyer und Ugur Dogan mit der alten Broschüre, die nun redaktionell überarbeitet wird.

Comments are closed.