Schüsse in Duisburg Rheinhausen in Nähe der Mosche

Duisburg – Gegen viertel nach sechs gingen bei der Polizeileitstelle zahlreiche Anrufe mit dem Hinweis ein: Auf der Annastraße wird geschossen. Die kurz darauf eintreffenden Streifenwagenbesatzungen sahen sich mehreren hundert Personen gegenüber. Zwei Tatverdächtige nahmen die Polizisten fest. Nach einem dritten Mann, 180cm groß, schlank, breite Schultern, schw. haare, Motorradsturmhaube, Blue-Jeans und dunkler Pulli wird noch gesucht.
Verletzte waren vor Ort nicht anzutreffen. Die Einsatzkräfte fanden zahlreiche Patronenhülsen und Einschusslöcher in einem Fahrzeug zwischen einer Teestube und der gegenüberliegenden Moschee. Der Tatort ist jetzt weiträumig abgesperrt und die Kriminalpolizei hat mit den Vernehmungen und Spurensuche begonnen.

2 thoughts on “Schüsse in Duisburg Rheinhausen in Nähe der Mosche

  1. Ist das die Moschee in Rheinhausen, wo OB Sauerland Trost fand?
    Die nicht genehmigte, wo eigentlich Möbel oder Teppiche verkauft werden sollen !

  2. Nein! Es ist die Moschee gegenüber, die der SPD nahe steht. Und die Schießerei fand unter PKK-Leuten statt.
    Also eher ein linkes Problem!