Blumengruß für Altenheim am Innenhafen

Freuten sich über den Blumengruß - der Heimbeirat des Seniorenzentrums

 

Einem langjährigen Brauch folgend stattete die „Deko“ Abteilung der Prinzengarde Duisburg in Person von Heinz und Christoph Bieske am Aschermittwoch dem AWO Seniorenzerntrum am Innenhafen einen Besuch ab.

Frei nach dem bekannten Karnevalsschlagers von 1967 „Mir schenken dä Ahl e paar Blömcher“ hatte man die herrliche Blumendekoration der Prunkwagen nicht einfach den Gang alles irdischen gehen lassen, sondern diese als Blumengabe an die Bewohner des Zentrums überreicht. Die Leiterin des Zentrums Tanja war ebenso erfreut, wie auch dre Heimbeirat, der die Gardisten in der Eingangshalle begrüßte und die Blumengabe entegennahm. Sichtlich erfreut waren Herr Borg, Frau Rühl und Frau Karer über die weiss rote Blütenpracht!

„Das sind die kleinen Frühlingsboten, die wir ihnen im Namen der Prinzengarde überbringen möchten!“ erklärte darob Heinz Bieske. Und da die Blumenpracht nicht für alle Bewohner ausreichte, hatten die rührigen Vertreter der Prinzengarde auch noch für jeden Bewohner und jede Bewohnerin einen kleinen bunten Clown mitgebracht, der vom Sozialen Dienst des Hauses an diese verteilt wurde.

Eine herrliche und vorbildliche Geste der Prinzengarde für die Menschen, die trotz der wunderbaren Lage des Hauses am Zugweg nicht alle an dem bunten Spektakel des Rosenmontagszuges beiwohnen konnten.

Comments are closed.