Raubüberfall auf Total-Tankstelle in Duisburg Neudorf

Duisburg – Am späten Montagabend (13. Dezember) verlangte gegen 22:00 Uhr ein unbekannter, männlicher Täter Bargeld von der 57-jährigen Kassiererin einer Tankstelle auf der Koloniestraße. Er bedrohte die Angestellte mit einer silberfarbenen Schusswaffe, steckte das erbeutete Geld in eine mitgeführte, schwarze Plastiktüte und flüchtete zu Fuß in Richtung Mülheim. Nach Hinweis einer weiteren Zeugin rannte der Täter im weiteren Verlauf über den Gabrielkirchplatz. Auf der Gneisenaustraße verlor sich seine Spur. Der Täter ist ca. 1,70 m groß und war mit einem grauen Kapuzenshirt und einer schwarzen Jogginghose bekleidet.
Bei dem Überfall trug er eine schwarze Sturmhaube. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, sich unter der Telefonnummer 0203-2800 an das Kriminalkommissariat 13 zu wenden.

Comments are closed.