Polizei Münster: Hohe Einsatzbelastung durch den aktuellen Wintereinbruch – viele Unfälle auf glatten Straßen

Münster (ots) – Eine hohe Einsatzbelastung hatte die Polizei mit den neuerlichen Schneefällen zu bewältigen. Passend zum Feierabendverkehr führte Fahrbahnglätte und Schneefall in kurzer Zeit zu ca. 150 Einsätzen, davon mehr als 50 Unfallmeldungen. Betroffen war das gesamte Stadtgebiet und die Autobahnen. Die Unfallbeteiligten mußten sich teilweise in Geduld üben und Wartezeiten bei der Unfallaufnahme hinnehmen. Zum Glück war es in den meisten Fällen nur zu Sachschäden gekommen. Größere Fahrzeuge wie LKW, Busse und Abschleppfahrzeuge blieben auf den glatten Fahrbahnen stecken und führten so zu weiteren Behinderungen. Von diesen Beeinträchtigungen war auch die B 51 / Umgehungsstraße betroffen, phasenweise war sie für den Einsatz der Streufahrzeuge komplett gesperrt. Zur Zeit entspannt sich die Einsatzlage und ich hoffe der nachfolgende Nachtdienst muss nicht die gleichen Erfahrungen machen.

Comments are closed.