NRW-Klage gegen längere AKW-Laufzeiten steht kurz bevor

Essen (ots) – Die Landesregierung Nordrhein Westfalens steht nach Informationen der "Neue Ruhr/ Neue Rhein Zeitung" (NRZ, Dienstagausgabe) kurz vor einer Verfassungsklage gegen die umstrittene Verlängerung der Atomlaufzeiten. Diese soll der Bundestag am Donnerstag mit der Mehrheit von Union und FDP im Rahmen des Energiekonzepts der Bundesregierung beschließen. Nach Informationen der Zeitung wird die rot-grüne Landesregierung den Frankfurter Jura-Professor Georg Hermes als Gutachter bestellen. In der kommenden Woche bereits könnte sich das Düsseldorfer Kabinett mit der Verfassungsklage befassen. Regierungssprecher Thomas Breustedt wollte den Zeitplan noch nicht offiziell bestätigen. "Aber gehen Sie davon aus, dass wir nicht allzu viel Zeit verstreichen lassen werden", sagte er der Zeitung.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.