NRW-Arbeitsminister Schneider nennt Stahlabschluss „eine Zeitenwende“

Essen (ots) – NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider hat den Tarifabschluss in der Stahlindustrie begrüßt. „Der Abschluss der Tarifparteien in der Metallindustrie ist eine Zeitenwende“, sagte Schneider den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Freitagsausgabe). „Von NRW geht ein starkes Signal aus: Gleiches Geld für gleiche Arbeit gilt auch für Leiharbeiter.“ Schneider sprach in diesem Zusammenhang von einer „großen Unterstützung für die Landesregierung, die die Leiharbeit neu regulieren will“. Die rot-grüne Landesregierung werde eine entsprechende Bundesratsinitiative starten.

Comments are closed.