Bärbel Bas: Kein Cent mehr für Kinder ist ein Skandal

Zu den neuen Hartz-IV-Regelsätzen erklärt die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas:

„Als SPD werden wir ganz genau prüfen lassen, ob die neuen Hartz-IV-Regelsätze verfassungskonform sind und die schwarz-gelbe Bundesregierung nicht nur getrickst hat. Ich kann mir vor allem überhaupt nicht vorstellen, dass die Regelsätze für Kinder nicht angehoben werden müssen, und dann erzählt Frau von der Leyen auch noch, dass Kinder nach ihren Berechnungen sogar zwei bis zwölf Euro weniger bekommen müssten. Diese Rechnung kann ich nicht nachvollziehen. Kein Cent mehr für Kinder ist insbesondere für viele arme Kinder in Duisburg ein Skandal. So kriegen wir die Kinderarmut nicht in den Griff.“

Comments are closed.