Duisburg: Metalabend im Steinbruch am 03.09.2010

Scargot sind eine 5-köpfige Band aus Nordrheinwestfalen. So multikulturell wie die Jungs selbst ist auch ihre Musik – mal englisch, mal japanisch. Sprachlich wie musikalisch wollen die Jungs weder etwas in ihrer Musik außer Acht lassen noch Schranken setzen. Trotz klarer Wurzeln in einem Mix aus Metal und Rock fahren sich Scargot nicht fest, sondern streben neue, weit verzweigte musikalische Ideen an.

Die zweite Band des Abends ist Verdant Effect aus Dinslaken – eingängige Gitarrenriffs, die sich mit melodischen, cleanen Sounds vermischen. Das Fundament bildet eine straighte, dynamische, von Double Bass und druckvollem Bassspiel geprägte Rhythmussektion. Das musikalische Gesamtbild wird durch kraftvollen, markanten Gesang abgerundet, der aber auch problemlos emotionale Tiefe erreicht.

Mit Dead London gibt es eine dritte Band. Sie steht für progressiven Metal, der durch harte Thrash-Riffs und schnellem Deathmetal-Schlagzeug voran getrieben wird. Dead London ist eine sehr experimentelle Band und es ist nicht ganz einfach, Schubladen für ihre Musik zu finden.
www.myspace.com/scargotofficial
www.myspace.com/verdanteffect
www.myspace.com/deadlondontheband
Im Saal // Einlass: 20h // Eintritt: VVK: 5 Euro; AK: 7 Euro // Tickets im Steinbruch, E-Tickets auf www.steinbruch-duisburg.de & www.ticketonline.com

Comments are closed.