Ute Schäfer übernimmt Ministeramt in neuer NRW-Landesregierung

Schäfer, Ute NRW-SPD

Bielefeld (ots) – Die frühere NRW-Schulministerin und Vorsitzende der ostwestfälisch-lippischen SPD, Ute Schäfer aus Lage, wird wieder Ministerin in Düsseldorf. Nach Informationen der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Donnerstagsausgabe) wird sie in der künftigen rot-grünen Minderheitsregierung das neu gebildete Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport übernehmen. Das Schulressort, das sie von 2002 bis 2005 geleitet hat, geht an die grüne Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann.

Comments are closed.