21. Mai 2010: Auftakt der “Local Heros-Woche” – Global Rheingold von La Fura dels Baus

437x139_pm1_bgFFFFFF Die Duisburger Local-Heroes-Woche im Rahmen der Kulturhauptstadt RUHR.2010 steht kurz bevor. Die spanisch-katalanische Theatergruppe »La Fura dels Baus« eröffnet mit der neuen Großproduktion »Global Rheingold« am 21. Mai 2010 die 33. »Duisburger Akzente«. Die Aufführung ist eine Hommage an Richard Wagner und Gerhard Mercator. Der bedeutendste Kartograf des 16. Jahrhunderts lebte von 1552 bis zu seinem Tod 1594 in Duisburg und schuf hier sein Hauptwerk.

Am Samstag, 21. Mai, 21.30 Uhr, werden die selben rund 40 Akteure auf dem Schiff Naumon ihre Performance „Global Rheingold“ zeigen. Dazu werden mehrere Tausend Besucher erwartet, die sich auf der Mercator-Insel versammeln werden. Der Eintritt zu dieser bildmächtigen Inszenierung ist frei; denn sie wird von Haniel finanziert.

Bei der Aufführung im Ruhrorter Hafen wird die »Naumon«, ein 60 Meter langes Schiff, zur schwimmenden Bühne für Trapezkünstler, ein Orchester, neun Meter große Riesenfiguren, ein Feuerwerk und mehr. Die vier Teile von »Global Rheingold« sind von den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft inspiriert. Am Beginn steht Musik aus Wagners »Rheingold« und der Gesang der Undinen. Im zweiten Teil öffnet sich das Schiff und aus dem Innenraum steigt unter Feuer und Dampf die Figur eines neun Meter großen Riesen empor, der über die Erfindung der Dampfmaschine spricht. Er beginnt zu schweben, während gleichzeitig Bergleute aus Erdlöchern kriechen. Auch sie erheben sich in die Luft. Gleichzeitig erreicht der Gesang seinen Höhepunkt. Kernstück des vierten Teils »Erde« ist die Uraufführung einer Gerhard Mercator gewidmeten Komposition von Ali N. Askin. Am Ende verschwindet die Naumon in einem großen Feuerwerk.

Rechtzeitig vor Beginn der Feierlichkeiten am nächsten Freitag erschließt die neue Haniel-Treppe nun die Mercator-Insel im Ruhrorter Hafen. Ihren Namen verdankt die Stahltreppe dem Volksmund, der sie nach ihrem Hauptsponsor taufte. Ursprünglich sollte sie den Namen der Insel tragen.

 

 

Veranstaltungen im Rahmen der Local Heros-Woche:

Ruhrort(t)räume (21. Mai – 6. Juni 2010)
Nacht der offenen Gotteshäuser in Duisburg und Moers (22. – 23. Mai 2010)
Das Theatertreffen (22. Mai – 6. Juni 2010)
Garage D’Or (Uraufführung: 28. Mai 2010 und weitere Vorstellungen)
Mercator-Projektionen (Uraufführung: 22. Mai 2010 und weitere Vorstellungen)
Hömma, der Kaiser kommt (25. April – 9. Januar 2011)
Hafengeschichten (22. Mai – 6. Juni 2010)
Schiffsarchäologie (23. Mai – 29. August 2010)
Literaturhafen! (25. Mai – 4. Juni 2010)
Führungen am Wasser (25. Mai – 6. Juni 2010)

RUHR.2010, Duisburg Marketing GmbH, Festivalbüro,  mit Unterstützung von Haniel

Comments are closed.