Polizei Duisburg: Versuchter Raub auf Filiale der Firma KIK

 

KIK Duisburg-Hochfeld (ots) – Am Samstag, 08.05.2010 gegen 15:50 Uhr, kam es zu einem versuchten Raubüberfall auf die KIK-Filiale in Duisburg – Hochfeld auf der Wanheimer Straße 23-25. Ein männlicher Täter gab bei der Kassiererin Kaufinteresse vor. Als sie ihm den Rücken zudrehte, würgte er die Geschädigte von hinten und verlangte, dass sie die Kasse öffnet.

Durch die Gegenwehr der Geschädigten ließ der Täter von ihr ab und flüchtete ohne Beute aus dem Geschäft.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

Männlich, ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, kräftige Statur, Glatze, bekleidet mit weißem T-Shirt, schwarzer Stoffweste und dunkler Hose, südländische Erscheinung, der Täter sprach fließendes Deutsch.

Comments are closed.